News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Sortierung umschalten zurück

ThemaMV: Landeseinheitliche Feuerwehrverwaltungssoftware entlastet Ehrenamtler und Verwaltung3 Beträge
RubrikFeuerwehr + Internet
Infos:
  • https://feuerwehr-blowatz.de/index.php/unsere-wehr/221-fox112
  •  
    AutorAndr8e S8., Barkow / Mecklenburg-Vorpommern846725
    Datum18.02.2019 15:571848 x gelesen
    Pressemitteilung aus dem Innenministerium in M-V
    "Start für FOX-112
    Innenminister Caffier: Landeseinheitliche Feuerwehrverwaltungssoftware entlastet Ehrenamtler und Verwaltung

    IM - Ministerium für Inneres und Europa
    Nr.: 46 - 18.02.2019

    Innenminister Lorenz Caffier hat heute den landesweiten Wirkbetrieb der einheitlichen onlinebasierten Feuerwehrverwaltungssoftware Feuerwehr Online Extra 112 (kurz Fox-112) gestartet. Sie ist speziell für Feuerwehren entwickelt und bietet eine Fülle von Funktionen für die Verwaltung einer Feuerwehr an. Außerdem unterstützt sie den Austausch von Datensätzen über das Internet und erleichtert die Erhebung gesicherter statistischer Daten. Diese sind z.B. wichtig für die Planung des Feuerwehrbedarfs im Land und in den Kommunen, von Einsätzen oder Lehrgängen."

    Pressemitteilung

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorJürg8en 8M., Weinstadt / Baden-Württemberg846727
    Datum18.02.2019 17:001259 x gelesen
    hallo,

    der Beitrag ist zwar aus dem Jahr 2015 - aber sollte immer noch zu denken geben:

    Feuerwehr Blowatz: FOX112 ja, aber nicht so!

    MkG Jürgen Mayer, Weinstadt

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorThom8as 8H., Ubstadt-Weiher / Baden-Württemberg846728
    Datum18.02.2019 17:151165 x gelesen
    Betreffs Datenschutz ist aber auch ziemlich schnell zappenduster wenn man lokal betriebene Feuerwehrsoftware oder Excel-Listen anschaut.

    Ich habe hier ein Programm, das sieht vor, dass man zum Betrieb einer Feuerwehr vollkommen unerhebliche Dinge (und damit rechtlich ohne Grundlage erhoben) eingeben kann wie "Blutgruppe" oder "Konfession" - wtf?

    Übereifrige Schriftführer und Verwaltungstypen meinen dann natürlich gleich es sei nötig, alle diese Daten einzugeben.

    dieser Beitrag ist keine offizielle Kommunikation der FF Ubstadt-Weiher

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    banner

     18.02.2019 15:57 Andr7e S7., Barkow
     18.02.2019 17:00 Jürg7en 7M., Weinstadt
     18.02.2019 17:15 Thom7as 7H., Ubstadt-Weiher
    zurück


    Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt