News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

Diskussionsbeitrag weiterempfehlen

Hinweis: aus Sicherheitsgründen wird diese Empfehlungsmail zusammen mit Ihrer IP-Adresse befristet gespeichert
Forumbeitrag:
Thema: Schwedische Gemeinde verkauft versehentlich ihr Feuerwehrhaus
Autor: Jürg8en 8M.
Datum: 12.11.2018 12:42

hallo,

ich stell das mal bewusst unter "Jux & Tollerei" rein:

Schwedische Gemeinde verkauft versehentlich ihr Feuerwehrhaus

Erst wägen, dann wagen, sagt das Sprichwort. Mit anderen Worten: Denken, bevor man handelt. Das sollte sich die Verwaltung der schwedischen Gemeinde Storuman zu Herzen nehmen, wenn sie das nächste Mal eine Liegenschaft zu veräussern beabsichtigt.

Bei den Anforderungen an die Bürger zum regelkonformen Ausfüllen von offiziellem Papierkram kann der schwedische Verwaltungsapparat bisweilen recht ungnädig sein. Deshalb würde man erwarten, dass die staatlichen Stellen ebenso peinlich darauf bedacht sind, dass alles seine Ordnung hat, wenn sie selber eine Transaktion einfädeln. Doch nicht immer scheint dem so zu sein, wie ein Beispiel aus der nordschwedischen Gemeinde Storuman zeigt.

Vor vier Jahren wurde beschlossen, eine nicht mehr benötigte Liegenschaft im Besitz der gemeindeeigenen technischen Betriebe zu veräussern. Dabei entging den zuständigen Beamten allerdings, dass die Liegenschaft zwei Jahre zuvor mit einer anderen zusammengelegt worden war und dass der aufgesetzte Kaufvertrag nun beide Gebäude umfasste. Das Problem dabei: Diese zweite Industriehalle diente nicht nur als Lagerhaus für technisches Gerät der Gemeinde, sondern beherbergte auch die örtliche Feuerwehr. ...


vollständiger Artikel: https://www.nzz.ch/panorama/schwedische-gemeinde-verkauft-versehentlich-ihr-feuerwehrhaus-ld.1435352

dumm gelaufen ...

Auf die Fortsetzung darf man gespannt sein.

Von Ihre Email-Adresse
An Email-Adresse des Empfängers
Ihre Nachricht (optional)
Sicherheitsfrage: 4 + 6 = (Ergebnis eintragen)

Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt