News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikSonstiges zurück
ThemaFeuerwehr-News Webseite abschalten?1 Beitrag
AutorRico8 W.8, Au am Rhein / Baden-Württemberg595164
Datum05.12.2009 13:07      MSG-Nr: [ 595164 ]4756 x gelesen

Hallo liebes Feuerwehr-Forum Team,
Hallo Lieber Forums-Nutzer,

ich betreibe ein kleines News-Portal (RETTnews.de), welches sich mit aktuellen Neuigkeiten aus dem Bereich Feuerwehr sowie Rettungsdienst beschäftigt. Evtl. kennen es schon einige hier. Leider kam diese News-Seite in letzte Zeit etwas zur kurz, wie Ihr wohl sehen werdet.

Da ich aus beruflichen sowie aus privaten Gründen mich leider nicht mehr um diese Webseite kümmern kann, wollte ich hier an dieser Stelle folgende Fragen stellen.

1. Sollte ich mich darum kümmern diese Webseite weiterzuführen, oder sollte man abschalten?

2. Hätte jemand Lust das Projekt mit zu bekleiden bzw. zu betreuen?

Es würde mich freuen wenn ich hier Feedback bekommen, da einiges an Arbeit in RETTnews.de steckt und ich ungern die Webseite abschalten würde.

Hier noch eine klitze kleine Erklärung zum Prinzip von RETTnews.
RETTnews.de sollte eine Webseite werden, wo alle News Global zu finden sind. Die Neuigkeiten werde an sich auf RETTnews nur angeteasert (sprich kurz erfasst) und sollten dann auf die Quelle verweisen. Mit RETTnews soll definitv keine Konkurenz für Feuerwehr-Seiten entstehen. Auf der wohl vielen bekannten Webseite Feuerwehrleben hat Florian Fastner einen sehr guten Bericht über RETTnews verfasst. Den Link findet ihr hier!

Ich freue mich über Euer Feedback und wünsche allen schon mal einen schönen 2. Advent.

Viele Grüße

Rico Woyack - RETTnews.de



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 05.12.2009 13:07 Rico7 W.7, Au am Rhein

0.020


Feuerwehr-News Webseite abschalten? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt