News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikJux + Tollerei zurück
ThemaFür Schaulustige: Feuerwehr verkauft an Unfallstellen Bier und Würstchen2 Beiträge
AutorJürg8en 8M., Weinstadt / Baden-Württemberg839103
Datum23.04.2018 20:21      MSG-Nr: [ 839103 ]3257 x gelesen

hallo,

Für Schaulustige: Feuerwehr verkauft an Unfallstellen Bier und Würstchen

Köln (dpo) - Rettungskräfte kennen das Problem nur zu gut: Besonders auf Autobahnen behindern nach schweren Unfällen immer wieder Schaulustige die Bergungs- und Räumarbeiten. Die Kölner Feuerwehr hat deshalb ein neues Konzept erarbeitet, um Gaffer zu beschäftigen und gleichzeitig das eigene Budget aufzubessern: Künftig sollen an jeder Unfallstelle Bier und Würstchen verkauft werden.
"In der Vergangenheit haben wir alles Mögliche versucht, um Schaulustige und Gaffer von Unfallstellen fernzuhalten", berichtet Oberbrandmeister Horst Röhl. Man habe ihnen ins Gewissen geredet, sei polizeilich gegen sie vorgegangen, habe Schutzwände aufgestellt. "Aber inzwischen haben wir eingesehen, dass wir keine Chance haben. Jetzt wollen wir einfach das Beste daraus machen." ...

p.gifvollständiger Artikel auf Der Postillion

MkG Jürgen Mayer, Weinstadt

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 23.04.2018 20:21 Jürg7en 7M., Weinstadt
 24.04.2018 13:28 Mitj7a S7., Pinneberg

0.022


Für Schaulustige: Feuerwehr verkauft an Unfallstellen Bier und Würstchen - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt