alter Server
News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Rettungstransportwagen
(Altfahrzeuge nach DIN 75080, heute nach DIN EN 1789 Typ C)
Umfangreiche medizinische Ausstattung.
Zum Transport von Notfallpatienten vorgesehen gemäß RettG NW.
Bayerisches Rotes Kreuz
DIN Deutsches Institut für Normung e. V.
Rettungstransportwagen
(Altfahrzeuge nach DIN 75080, heute nach DIN EN 1789 Typ C)
Umfangreiche medizinische Ausstattung.
Zum Transport von Notfallpatienten vorgesehen gemäß RettG NW.
Drehleiter mit Korb
RubrikFahrzeugtechnik zurück
ThemaNeue Tragen passen nicht mehr in Halterung der DLK11 Beiträge
AutorUlri8ch 8C., Düsseldorf / NRW879246
Datum05.10.2022 10:24      MSG-Nr: [ 879246 ]1504 x gelesen

Geschrieben von Tobias Josef R.das Bayerische Innenministerium hat heute informiert, dass die seit August ausgelieferten Bayern-RTW mit einer Trage vom Typ Stryker Power Pro XT ausgerüstet sind. Gut für das RD-Personal,

ja, in der Ebene...

Ich war vor kurzem auf einer Veranstaltung einer der Ersthelfer.
Der ankommende RTW des BRK hatte das schon.
Die Trage konnte von der Besatzung (2 jüngere Frauen) auch leer nicht ohne Hilfe über einige Stufen hoch befördert werden.
Zum Abtransport des Patienten (w, eher schlank), ohne Zubehör an der Trage (also kein Defi, Absauger, Sauerstoff etc.) waren wir dann viert bzw. zu fünft (fürs Zubehör).

Geschrieben von Tobias Josef R.Nachteil ist jedoch, dass die Aufnahme der neuen Tragen auf die Krankentragenlagerung am Rettungskorb einer DL nicht mehr möglich ist. Der Patient kann nur noch mit einer Feuerwehr-DIN-Trage nach DIN 13024 "oder besser mit einer Schleifkorbtrage am Korb der Drehleiter" transportiert werden. Danach ist ein Umlagern des Patienten auf die neue Fahrtrage des RTW notwendig.

Hat sich dazu schon jemand Gedanken gemacht?


Hoffentlich jeder, weil das Problem hatte man doch vorher auch schon, wenn nicht passende Tragensysteme auf die DLK getroffen sind, oder der Patient zu schwer für die vorhandene Trage war.

Dumm ist natürlich, wer jetzt keine DIN-Tragen etc. mehr vorhält, weil "das brauchts ja alles nicht mehr"...

-----

mit privaten und kommunikativen Grüßen


Cimolino

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 04.10.2022 16:47 Tobi7as 7Jos7ef 7R., Bad Tölz
 04.10.2022 17:00 Ingo7 z.7, Salzhausen
 04.10.2022 17:13 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 05.10.2022 08:44 Lars7 B7., Weinstadt
 05.10.2022 10:24 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 05.10.2022 11:20 Marc7o I7., Mülheim-Kärlich
 05.10.2022 13:39 wern7er 7n., reischach
 05.10.2022 15:00 Pete7r M7., Wien
 05.10.2022 18:59 Phil7ipp7 W.7, Münster / Köln
 05.10.2022 22:40 Andr7eas7 W.7, Baden - Baden

0.142


Neue Tragen passen nicht mehr in Halterung der DLK - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt