alter Server
News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
RubrikKommunikationstechnik zurück
ThemaFunkamateure in Kalkutta lösen Polizeifunkproblem1 Beitrag
AutorJürg8en 8M., Weinstadt / Baden-Württemberg880315
Datum23.11.2022 13:04      MSG-Nr: [ 880315 ]807 x gelesen

hallo,

Funkamateure in Kalkutta lösen Polizeifunkproblem

Wenn Sie ein Problem mit Funkstörungen haben, an wen können Sie sich besser wenden als an einen Funkamateur? Genau das dachten sich Polizisten in einem Teil Indiens, als die Weihnachtsbeleuchtung ihre tragbaren Radios unbrauchbar machte.

Eine Gruppe großer hinduistischer Feste stand auf dem Herbstkalender, der am Sonntag, dem 30. Oktober, begann, und Polizisten in Westbengalen, Indien, hatten erneut Probleme mit ihren Radios. Irgendetwas störte ihre Portos während der hinduistischen Herbstfeste und es schien, dass UKW-Funkkommunikation wieder einmal fast unmöglich sein würde, um die Menschenmenge zu kontrollieren und die Sicherheit zu gewährleisten.

In diesem Jahr präsentierte die Polizei ihr Funkdilemma einigen lokalen Funkamateuren im West Bengal Radio Club. Laut einem Bericht des Indo Asian News Service führten die Amateure mehrere Tests an den Funkgeräten der Offiziere durch. Schließlich bemerkten sie, dass die Interferenzen ihren Höhepunkt erreichten, als die Signale Bereiche passieren mussten, in denen traditionelle Weihnachtsbeleuchtung verwendet wurde, um Kalkuttas Parks und Gärten während der Ferienzeit zu schmücken. Mit Hilfe des Physikers Pasupati Mandal, VU3ODQ, einem Clubmitglied, stellten die Amateure fest, dass die Störungen von den in China hergestellten Lichterketten mit LEDs stammten, die billigere Komponenten verwenden. Laut Dipak Chakraborty, VU3OKT, sendeten die LEDs bei Verwendung ein Signal auf einer Frequenz, die derjenigen der Polizeifunkgeräte sehr nahe kam.

Die Amateure empfahlen, die chinesischen LEDs durch in Indien hergestellte zu ersetzen, die andere Komponenten haben, die anscheinend nicht das gleiche Problem verursachen. Laut Ambarish Nag Biswas, VU2JFA, schien das das Problem rechtzeitig für die Festivals gelöst zu haben.

Chinesische Weihnachtsbeleuchtung ist übrigens heutzutage immer häufiger eine Störquelle in unserem Hobby. Achten Sie auf die Signalpegel Ihres Receivers, nachdem Ihre Nachbarn ihren Garten mit billigem Chinaschrott vollgestopft haben. Sie werden nicht der Erste sein, der wegen hoher Störpegel durch billige Weihnachtsbeleuchtung einen halben Winter lang nichts mit dem Hobby machen kann. Stören dich die Sonnenkollektoren endlich nicht mehr, verstehst du das

Bei uns macht das die Bundesnetzagentur.

Trotzdem können Funkamateure den BOS mit ihrem KnowHow bei Bedarf auch in solchen Fällen helfen. Nicht nur in Indien ;-)

MkG Jürgen Mayer, Weinstadt

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 23.11.2022 13:04 Jürg7en 7M., Weinstadt

0.110


Funkamateure in Kalkutta lösen Polizeifunkproblem - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt