alter Server
News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikFreiw. Feuerwehr zurück
ThemaBerechnung der Tagesalarmstärke7 Beiträge
AutorSeba8sti8an 8K., Grafschaft / RLP813115
Datum13.10.2015 12:50      MSG-Nr: [ 813115 ]3406 x gelesen
Infos:
  • 12.02.08 Excel-Sheet: Ermittlung der durchschnittlichen Tagesalarmstärke durch ein mathematisches Verfahren [Excel]
  • 12.02.08 Ermittlung der durchschnittlichen Tagesalarmstärke durch ein mathematisches Verfahren [PDF]
  • Themengruppe:
  • Brandschutzbedarfsplan

  • Geschrieben von Jürgen M. Ermittlung der durchschnittlichen Tagesalarmstärke durch ein mathematisches Verfahren [PDF]
    Excel-Sheet: Ermittlung der durchschnittlichen Tagesalarmstärke durch ein mathematisches Verfahren [Excel]

    Gibts die beiden Dateien noch irgendwo online?

    Edit: Hat sich über den Umweg google erledigt.

    "In der Regel machen es die reinen Experten nicht gut. Das ist wie vor Gericht. Der Zeuge weiß, wie es war, versteht aber nichts. Der Gutachter versteht alles, weiß aber nicht, wie es war. Der Richter versteht nichts und weiß nichts, aber er entscheidet - nachdem er alle angehört hat." (Wolfgang Schäuble, Stern-Interview vom 20.06.2013)

    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

    Geändert von Sebastian K. [13.10.15 13:04] Grund: = nur für angemeldete User sichtbar =

    << [Master]antworten>>
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     03.02.2008 14:49 Jürg7en 7M., Weinstadt
     12.02.2008 00:42 Chri7sto7ph 7E., Münchberg
     12.02.2008 08:40 Jürg7en 7M., Weinstadt
     12.02.2008 10:16 Achi7m W7., Spahnharrenstätte
     13.10.2015 13:20 Jürg7en 7M., Weinstadt
     13.10.2015 12:50 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
     13.10.2015 13:11 Jürg7en 7M., Weinstadt

    1.424


    Berechnung der Tagesalarmstärke - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt