alter Server
News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


RubrikEinsatz zurück
ThemaRLP: Stromausfälle nach Sturmböen    # 18 Beiträge
AutorUlri8ch 8C., Düsseldorf / NRW882354
Datum15.03.2023 17:10      MSG-Nr: [ 882354 ]625 x gelesen

Geschrieben von Thomas M.Geschrieben von Bernhard D.
Im Grunde keine neue Erkenntnisse.


Na ja, Zitat" ohne die Hintergründe zu kennen" ist die Aussage ...so wertvoll wie ein kleines Steak
oder anders
Der spekuliert halt auch nur rum



och - die wahren Hintergründe der zunehmenden Probleme sind schon bekannt, die werden nur ungern offen diskutiert...

Recherchen nach mehrstündigem Stromausfall....
Was muss noch wie lang in welcher Fläche dunkel werden, dass die grünen Ideologen verstehen, das geht so nicht.
Wir müssen ERST in die Netze, die Speicherkraftwerke uvm viel mehr Geld investieren, bevor wir mehr elektrische Verbraucher und weniger saubere Grundlastkraftwerke (AKW) wünschen oder gar erzwingen!
Aber: den Vorgaben des Gesetzgebers könne man aktuell kaum nachkommen. Den Aufgaben der Zukunft sei man noch nicht gewachsen. Beispiel E-Mobilität. Wenn E-Autos im Straßenbild bald normal seien, könnte man mit den aktuellen Leitungen keine absolut sichere Stromversorgung gewährleisten.

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/ludwigshafen/veraltete-stromanlagen-100-100.html?fbclid=IwAR0Rfsw5U-te_px7odxJWw0RBiLp-EysR1TIKRy-VCc9VpTYd08jBFyD5Bo

Passend dazu heute in Trier auch wieder ein größerer Ausfall...

Natürlich kann man alles mit irgendwelchen Details erklären, das Netz ist aber seit Jahren immer mehr auf Kante genährt - und das haben vor 20 Jahren schon Techniker aus den EVU gewusst, wo die Reise hingeht... (natürlich nur nach mehreren Bieren und unter Zusicherung, keine Namen zu nennen)
- weniger Redundanzen
- billigerer Ausbau
- längerer Nutzung
uvm
weil schon damals die BWL-Fraktion vorgerechnet hatte, dass der zuverlässige techinsche Betrieb viel zu teuer ist, und andere Ländern auch mit weniger gut klar kommen..

Das war ber noch weit vor lustigen Ideen zu weniger zuverlässiger Stromerzeugung bei gleichzeitig viel mehr Verbrauchern ..

-----

mit privaten und kommunikativen Grüßen


Cimolino

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 10.03.2023 23:09 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 11.03.2023 00:38 Dirk7 B.7, Karlsbad
 11.03.2023 12:56 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 11.03.2023 15:07 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 11.03.2023 15:26 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 11.03.2023 20:51 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 12.03.2023 10:54 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 13.03.2023 11:57 Neum7ann7 T.7, Bayreuth
 13.03.2023 12:09 Henn7ing7 K.7, Dortmund
 13.03.2023 12:19 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 13.03.2023 12:55 Bern7d L7., Emden
 13.03.2023 15:00 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland  
 13.03.2023 18:04 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 18.03.2023 06:52 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 14.03.2023 17:05 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 14.03.2023 20:26 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 14.03.2023 23:06 Henn7ing7 K.7, Dortmund
 15.03.2023 17:10 Ulri7ch 7C., Düsseldorf  

0.205


RLP: Stromausfälle nach Sturmböen - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt