News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Sortierung umschalten zurück

ThemaBW: StLF ist bereits förderfähig13 Beträge
RubrikFahrzeugtechnik
Infos:
  • Förderung StLF 10/6 in BaWü
  •  
    AutorFlor8ian8 P.8, Reilingen / Baden-Württemberg380173
    Datum12.01.2007 13:538579 x gelesen
    Hallo!

    Das IM BaWü hat soeben bekannt gegeben, dass das StLF10/6 bereits auf der Grundlage des noch zu erscheinenden Entwurfes förderfähig ist (Az. 5-1531.1/18):

    IM BaWü
    [...]
    1. Die Besatzung besteht aus einer Staffel 1/5
    2. Die Gesamtmasse beträgt maximal 7.500 kg (Gewichtsklasse "L" nach DIN EN 1846)
    3. Länge maximal 6.800 mm, Breite maximal 2.500 mm, Höhe maximal 3.100 mm.
    4. Es muss ein handelsübliches Fahrgestell mit Doppelkabine verwendet werden; als
    Antriebsart ist vorrangig Straßenantrieb zu verwenden.
    5. Feuerlöschkreiselpumpe nach EN 1028-1-FPN 10-1000 fest eingebaut.
    6. Löschwasserbehälter mit mindestens 600 l nutzbarer Wassermenge; im Rahmen eventuell
    vorhandener Gewichtsreserve ist für örtliche Belange eine nutzbare Wassermenge bis zu
    1.000 l zulässig.
    7. Schnellangriffseinrichtung.
    8. Standardbeladung nach Tabelle 1 des Normentwurfes DIN 14530-25; bei Raum- und
    Gewichtsreserve können bei wirklicher Notwendigkeit im Rahmen einer Zusatzbeladung
    Geräte für technische Hilfeleistungen oder zusätzlich eine Tragkraftspritze mitgeführt
    werden. Beispiele dazu sind im Normentwurf für das Staffellöschfahrzeug in Tabelle 2
    genannt.

    Mit dieser Regelung soll den Kommunen und Feuerwehren die Möglichkeit gegeben werden,
    im Vorgriff auf eine erscheinende Norm ein taktisch sinnvolles Löschfahrzeug zu beschaffen,
    wenn einerseits ein TSF-W nicht ausreicht, andererseits ein LF 10/6 zu groß ist.
    [...]


    Funkrufname soll die 22 werden, damit das Fahrzeug vom TSF-W (48) unterschieden werden kann.

    Scheinbar hat es jemand ziemlich eilig, dieses Fahrzeug förderfähig zu machen....

    Grüße,

    Florian


    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorSeba8sti8an 8K., Grafschaft / RLP (KLF-Land)380199
    Datum12.01.2007 14:357945 x gelesen
    Geschrieben von Florian PetzoldFunkrufname soll die 22 werden, damit das Fahrzeug vom TSF-W (48) unterschieden werden kannMächtig sinnvoll. Die nächste Tankvergrößerung ist wohl vorprogrammiert, weils ja bei den Tanklöschern steht...

    Geschrieben von Florian PetzoldDie Gesamtmasse beträgt maximal 7.500 kg (Gewichtsklasse "L" nach DIN EN 1846)Ja, noch...


    BTW: Hat BW nicht eine Pro-Kopf-Bezuschussung im Feuerwehrwesen?


    Alles natürlich nur meine eigene bescheidene Meinung! Wäre auch langweilig, wenn jeder diese Meinung haben würde...

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorJürg8en 8M., Weinstadt / Baden-Württemberg380210
    Datum12.01.2007 14:557908 x gelesen
    hallo,

    Geschrieben von Sebastian KruppBTW: Hat BW nicht eine Pro-Kopf-Bezuschussung im Feuerwehrwesen?

    richtig - aber bei Fahrzeuge, Gerätehäuser und noch einige andere Sachen gibts direkte Zuschüsse


    MkG Jürgen Mayer

    Webmaster www.FEUERWEHR.de

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorBern8har8d D8., Schwetzingen (BaWü) / Baden-Württemberg380215
    Datum12.01.2007 15:017894 x gelesen
    Guten Tag

    Geschrieben von Sebastian Krupp

    Hat BW nicht eine Pro-Kopf-Bezuschussung im Feuerwehrwesen?

    Bei FW-Fahrzeugen sieht die "VwV Z-Feu" in BaWü eine Förderung durch Festbeträge vor.

    Gruß aus der Kurpfalz

    Bernhard


    " Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung !"

    (Heinrich Heine)

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorMich8ael8 H.8, Altlußheim/z.Zt.Bahlingen / Baden Württemberg380216
    Datum12.01.2007 15:017841 x gelesen
    Geschrieben von Florian PetzoldDas IM BaWü hat soeben bekannt gegeben, dass das StLF10/6 bereits auf der Grundlage des noch zu erscheinenden Entwurfes förderfähig ist (Az. 5-1531.1/18):

    Naja, das fehlt halt noch in BaWü :-)
    Typenreduzierung sei Dank ....
    Aber schaue doch mal nach Rauenberg, da haben sie ja schon ein solches Fahrzeug, ist schon fast ein LF 10 mit Staffel, aber als TSF-W deklariert (klick)


    Mit Grüßen

    Michael

    Alles meine private und persönliche Meinung

    Wer blind ist für seine Fehler, stellt sich auch taub für gute Ratschläge.
    Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger, deutscher Chemiker

    Ein guten Rat gebe ich immer weiter. Es ist das einzige was man damit machen kann.
    Oscar Wilde, irischer Dichter

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorChri8sti8an 8F., Wernau / Baden-Württemberg380257
    Datum12.01.2007 16:557842 x gelesen
    Geschrieben von Florian PetzoldScheinbar hat es jemand ziemlich eilig, dieses Fahrzeug förderfähig zu machen....


    Ich dachte eigentlich, daß wir im IM Ba-Wü besseren zeiten entgegen gehen. Aber so kann man sich dann wohl irren...


    Dieser Beitrag gibt ausschließlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder!

    Christian Fischer
    Wernau


    P. S.: Besucht uns doch mal auf unseren Internetseiten: www.feuerwehr-wernau.de

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorAlex8and8er 8S., / 380297
    Datum12.01.2007 19:037918 x gelesen
    Ich bin bereit Wetten anzunehmen, das dies

    a) der Tod von TSF-W (Sonder) ist und die wieder auf 5.5t zurückschrumpfen, dann werden wohl viele TSF-W in StLF umgeschrieben

    und

    b) ab Mitte des Jahres die StLF auch gerne mal 11t oder mehr wiegen

    Gruss,

    Alexander


    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorStef8an 8B., Alpen/Aachen / Nordrhein-Westfalen380298
    Datum12.01.2007 19:047917 x gelesen
    Geschrieben von Alexander Suckerb) ab Mitte des Jahres die StLF auch gerne mal 11t oder mehr wiegen


    Warum nur elf Tonnen? Da geht doch bestimmt noch mehr...



    Mit kameradschaftlichen Grüßen
    Stefan


    Feuerwehr Alpen
    Auch wenn es eigentlich klar sein sollte: meine hier geschriebenen Beiträge sind nur für die Veröffentlichung in diesen Forum gedacht und sie stellen auch nur meine persönliche Meinung dar.

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorUlri8ch 8C., Düsseldorf / NRW380301
    Datum12.01.2007 19:067957 x gelesen
    Geschrieben von Alexander Suckera) der Tod von TSF-W (Sonder) ist und die wieder auf 5.5t zurückschrumpfen, dann werden wohl viele TSF-W in StLF umgeschrieben

    und

    b) ab Mitte des Jahres die StLF auch gerne mal 11t oder mehr wiegen


    warum sollten wir um etwas wetten was so ähnlich sicher eintreten wird...
    Allerdings wird das mit den Gewichten dauern, erst wird man Serienfahrgestelle (in Straße) benutzen, die aus dem LKW-Bereich kommen - und dann sind wir schwupps bei 8,4 - 8,6 t zGM, dann kommt der erste mit einem Allradfahrgestell aus dem 10-Tonnenbereich - und die 11 - 12 t werden noch 1 - 3 Jahre dauern - aber sicher kommen...


    -----

    mit privaten und kommunikativen Grüßen


    Cimolino

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorAlex8and8er 8S., / 380336
    Datum12.01.2007 20:117868 x gelesen
    Geschrieben von Ulrich CimolinoAllerdings wird das mit den Gewichten dauern, erst wird man Serienfahrgestelle (in Straße) benutzen, die aus dem LKW-Bereich kommen - und dann sind wir schwupps bei 8,4 - 8,6 t zGM, dann kommt der erste mit einem Allradfahrgestell aus dem 10-Tonnenbereich - und die 11 - 12 t werden noch 1 - 3 Jahre dauern - aber sicher kommen..

    Gibt es eigendlich eine Gewichtsklasse zwischen 3.5 und 18 Tonnen, in der es kein irgendwie genormtes Löschfahrzeug gibt.
    Irgendwie läuft das schwammig alles ineinander über.
    Vieleicht sollten wir uns von den Normen trennen und alle roten (und weissen und gelben) Fahrzeuge mit blauen Lampen fördern.

    Wer weiss den heute noch, was kommt wenn man ein LF 10/8 anfordert? Irgendwas mit zwischen 600 und 3000 Litern Wasser und 5-8 FB(SB) (je nach Tageszeit auch weniger) drauf, von denen einer GF sein sollte.

    Achselzucken,

    Alexander


    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorDani8el 8N., Malsch-Völkersbach / Baden-Württemberg380393
    Datum12.01.2007 23:567856 x gelesen
    Hallo,

    Geschrieben von Florian PetzoldDas IM BaWü hat soeben bekannt gegeben, dass das StLF10/6 bereits auf der Grundlage des noch zu erscheinenden Entwurfes förderfähig ist (Az. 5-1531.1/18):
    stand die Abkürzung LF nicht mal für Löschgruppenfahrzeug? Ist dann StLF nicht ein Paradoxon? Und warum man das dann unter Tanklöschfahrzeugen einordnet, erschließt sich mir jetzt auch nicht so ganz...

    MfG


    Daniel Nagel
    FF Malsch Abt. Völkersbach

    Der Inhalt meiner Postings gibt nur meine persönliche Meinung wieder.

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorUlri8ch 8C., Düsseldorf / NRW380409
    Datum13.01.2007 09:187900 x gelesen
    Geschrieben von Daniel Nagelstand die Abkürzung LF nicht mal für Löschgruppenfahrzeug?

    Ja, deshalb darf es ja auch nicht so heißen!


    Geschrieben von Daniel NagelIst dann StLF nicht ein Paradoxon?

    jein...
    Das TLF 16/25 hatte auch im Gegensatz zu allen anderen eine Staffelkabine und wurde trotzdem nicht extra mit "St" bezeichnet (im Gegensatz übrigens wieder zu RW, SW, DL, wo die Staffelkabine früher auch mal gang und gäbe war - und auch extra so genannt wurde).
    Logisch ist das nicht wirklich alles...
    Durch die schnellen Änderungen heute - mit noch drastischeren Wirkungen "draußen" hat m.E. die Mehrheit schon lang den Überblick verloren...


    Geschrieben von Daniel NagelUnd warum man das dann unter Tanklöschfahrzeugen einordnet, erschließt sich mir jetzt auch nicht so ganz...

    Wie gesagt, entweder von der Besatzung Staffel (wie beim TLF 16/25) oder vom "KTLF" (das ja mal m.W. mit in BaWü kreiert worden ist).


    -----

    mit privaten und kommunikativen Grüßen


    Cimolino

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    AutorBern8har8d D8., Schwetzingen (BaWü) / Baden-Württemberg381323
    Datum17.01.2007 18:537860 x gelesen
    Guten Abend

    Geschrieben von Ulrich Cimolino

    Wie gesagt, entweder von der Besatzung Staffel (wie beim TLF 16/25) oder vom "KTLF" (das ja mal m.W. mit in BaWü kreiert worden ist).

    In diversen Gremien wurde vor Jahren in BaWü über ein kleines Staffel-TLF mit ca. 1000 - 1200 l Löschwasservorrat diskutiert. Auch in der Studie "Feuerwehr in der Zukunft" wurde die Staffel-TLF Debatte nochmals aufgegriffen (z.B. TLF 16/24 Tr als Variante mit nur 1800 l Wasser, dafür Staffelbesatzung!).

    Gruß aus der Kurpfalz

    Bernhard


    " Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung !"

    (Heinrich Heine)

    Beitrag bewerten

    Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

     
    banner

     12.01.2007 13:53 Flor7ian7 P.7, Reilingen
     12.01.2007 14:35 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
     12.01.2007 14:55 Jürg7en 7M., Weinstadt
     12.01.2007 15:01 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     12.01.2007 15:01 Mich7ael7 H.7, Altlußheim/z.Zt.Bahlingen
     12.01.2007 16:55 Chri7sti7an 7F., Wernau
     12.01.2007 19:03 Alex7and7er 7S.,
     12.01.2007 19:04 Stef7an 7B., Alpen/Aachen
     12.01.2007 19:06 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     12.01.2007 20:11 Alex7and7er 7S.,
     12.01.2007 23:56 Dani7el 7N., Malsch-Völkersbach
     13.01.2007 09:18 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     17.01.2007 18:53 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
    zurück


    Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt