News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

Diskussionsbeitrag weiterempfehlen

Hinweis: aus Sicherheitsgründen wird diese Empfehlungsmail zusammen mit Ihrer IP-Adresse befristet gespeichert
Forumbeitrag:
Thema: Feuer in Notre-Dame
Autor: Henn8ing8 K.8
Datum: 19.04.2019 22:04

Geschrieben von Alexander H.Gut, die Meldung stammt erstmal von der Bild, aber sollte sich das bestätigen wäre das wohl der Worst Case für den Einsatzleiter.

Zitat:"Es habe am Montag zwei Mal Alarm gegeben, sagte Staatsanwalt Heitz: Einmal um 18.20 Uhr, dabei sei aber bei einer Überprüfung kein Feuer entdeckt worden.

Der zweite Alarm wurde um 18.43 Uhr ausgelöst dann sei der Brand entdeckt worden. In rasender Geschwindigkeit fraßen sich die Flammen durch den Dachstuhl. "


Gibt es hier eigentlich inzwischen weitergehende Informationen?

Hier wird ja zitiert:
Laut «Le Parisien» sahen zwei Sicherheitsbeamte die Flammen als erstes, nachdem um 18:15 Uhr ein Feueralarm auf den Kontrollbildschirmen losgegangen war. Allerdings sei wegen eines Software-Fehlers ein falscher Ort angezeigt worden. Die Ermittler gehen der Frage nach, ob dies das Eingreifen der Feuerwehrleute verzögert hat.

Ist bekannt, ob der Alarm als klassische BMA bei der Feuerwehr aufgelaufen ist oder die erst nach den Feststellungen der Sicherheitsleute alarmiert wurde?

Von Ihre Email-Adresse
An Email-Adresse des Empfängers
Ihre Nachricht (optional)
Sicherheitsfrage: 4 + 6 = (Ergebnis eintragen)

Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt