News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

Diskussionsbeitrag weiterempfehlen

Hinweis: aus Sicherheitsgründen wird diese Empfehlungsmail zusammen mit Ihrer IP-Adresse befristet gespeichert
Forumbeitrag:
Thema: Österreich: 17-jähriger Feuerwehrmann baut bei der Fahrt zum Einsatz mit seinem Auto einen Unfall
Autor: Thom8as 8W.
Datum: 24.04.2019 09:38

Geschrieben von Sascha J.Unser Job ist es, die jungen aktiven Mitglieder, die vor Einsatzeifer strotzen durch immer wieder gegebene Hinweise und Aufklärung vor sowas zu bewahren.

Das kann ich nur unterstreichen!

Ich hatte an der LFS eine aufhellende Diskussion zu dem Thema, warum Feuerwehrangehörige mit überhöhtem Tempo zum Feuerwehrhaus eilen.
Zwei wesentliche Faktoren scheinen da verantwortlich zu sein:
- Mantraartige Huldigung der Hilfsfrist (Die Hilfsfrist muss eingehalten werden, schnell zum Feuerwehrhaus)
Dabei ist es nicht Aufgabe der FA (SB), die Hilfsfrist einzuhalten, sondern es ist Aufgabe der Gemeinde, die Feuerwehr so aufzustellen und zu organisieren, dass die Hilfsfrist eingehalten wird.
- Die Mannschaft auf dem 1. Auto hat den besten Job (Ich muss schnell zum Feuerwehrhaus, damit ich auf dem 1. Auto bin)
Würden alle einen Gang runter schalten, besonnen zum Feuerwehrhaus fahren, die persönliche Schutzkleidung vollständig anlegen und 20 Sekunden warten, würde das 1. Fahrzeug nicht unterbesetzt ausrücken.

Dies gilt es den jungen Mitgliedern, aber auch den alten Hasen, zu vermitteln.
Ich war früher nicht besser - mir hat das auch niemand besser gesagt.

Gruß
Thomas Wild

Von Ihre Email-Adresse
An Email-Adresse des Empfängers
Ihre Nachricht (optional)
Sicherheitsfrage: 4 + 6 = (Ergebnis eintragen)

Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt