News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Landesfeuerwehrverband
Landesfeuerwehrverband
1. Feuerwehrangehöriger (geschlechtsneutral)
2. Facharzt
3. Fachausbilder (JUH)
4. Feuerwehranwärter (Bayern)
RubrikFeuerwehrverbände zurück
ThemaLFV NRW gewährt FA Rechtsschutz3 Beiträge
AutorKatj8a R8., Köln / NRW428265
Datum18.09.2007 17:52      MSG-Nr: [ 428265 ]7303 x gelesen

Hi!

Für Mitglieder des LFV NRW besteht künftig die Möglichkeit, über den LFV Rechtsschutz zu bekommen, lt. der aktuellen Ausgabe "Der Feuerwehrmann" (8/9 -2007). Habe ich leider nicht online gefunden.

Rechtsschutz wird gewährt für Streitigkeiten, die sich aus dem Feuerwehrdienst oder der Tätigkeit
in einem Feuerwehrverband ergeben, z.B. für die Verteidigung gegen Vorwürfe von fahrlässigen Straftaten bzw. Ordnungswidrigkeiten oder im Zivilrecht, wenn Dritte Ansprüche erheben.

Wird zwar in jedem Einzelfall vom Ausschuss u.a. im Hinblick auf die Erfolgsaussichten entschieden, ob es gewährt wird oder nicht und in welchem Umfang aber im großen und ganzen finde ich es gut und richtig, hier den FA ggf. zu ermöglichen, sich einen Anwalt zu nehmen und sich nicht auf Rechtsämter oder Unterstützung der Gemeinden verlassen zu müssen.

Gruß
Katja


"Wenn irgendwo auf der Welt ein Mensch hinfällt, steht er wieder auf. Der Deutsche hingegen schaut sich um, wen er verklagen kann."




Vorstehendes ist lediglich meine eigene Meinung und keine rechtliche Empfehlung o.ä.!

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 18.09.2007 17:52 Katj7a M7., Köln
 18.09.2007 22:25 Sven7 T.7, Monheim
 19.09.2007 06:22 Marc7 D.7, Bad Hersfeld

0.011


LFV NRW gewährt FA Rechtsschutz - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt