News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaDialekt und Freundlichkeit, war: Zugangsmöglichkeiten zu Reisezugwägen4 Beiträge
AutorChri8sti8an 8S., Wasserburg/Bodensee / Bayern446270
Datum11.12.2007 14:58      MSG-Nr: [ 446270 ]6078 x gelesen

Geschrieben von Danny DraegerFühl dich bitte nicht angegriffen, aber auch sowas muss mal gesagt werden.

Schon mal davon gehört das es in Deutschland durchaus auch verschiedene Dialekte gibt? Da kanns sein das aus "Wagen" ganz schnell "Wägen" wird, könnte z.B. auch bei uns hier sein. ;-)
Im übrigen find ich das weniger verwerflich wenn Dialektworte verwendet wird als wenn sämtliche Fereundlichkeit und Anstand wie z.B. Grußformeln weg gelassen wird, das finde ich muß mal gesagt werden.
Nix für ungut ....


Grüßle
CS





TROLLWUT! Gefährdeter Bezirk! Zwangsregistrierung JETZT!
TROLL COLLECT - Trolls im Forum

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 11.12.2007 14:46 Dann7y D7., Bergen Zugangsmöglichkeiten zu Reisezugwägen
 11.12.2007 14:58 Chri7sti7an 7S., Wasserburg/Bodensee
 11.12.2007 16:36 Thom7as 7W., Bad Rappenau
 11.12.2007 17:22 Bern7d S7., Münchberg-Mechlenreuth
 11.12.2007 17:33 Dann7y D7., Bergen

0.019


Dialekt und Freundlichkeit, war: Zugangsmöglichkeiten zu Reisezugwägen - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt