News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Grundgesetz
RubrikUnfallverhütung zurück
ThemaAuto raste in den Verkehrssicherungsanhänger der Feuerwehr30 Beiträge
AutorWilh8elm8 S.8, Kierspe / NRW589803
Datum31.10.2009 10:39      MSG-Nr: [ 589803 ]16205 x gelesen
Themengruppe:
  • Einsatzunfälle

  • Auto raste in den Verkehrssicherungsanhänger der Feuerwehr Wölfersheim.

    In diesem Zusammenhang habe ich einmal eine Frage, die Straßen NRW setzen auf den BAB vor den Baustellen Warnschwellen ein.

    Diese Gelbe Warnschwellen sollen unaufmerksame Verkehrsteilnehmer rechtzeitig „wachrütteln“ und zur Reduzierung ihrer Geschwindigkeit veranlassen. Sie bestehen aus flexiblem Kunststoff und sind zwei Meter lang, 23 cm breit und 3 cm hoch. Die Warnschwellen werden 150 Meter vor der Absperrtafel der jeweiligen Baustelle auf die Straße gelegt. Sie müssen nicht gesondert befestigt werden. Diese Warnschwellen haben sich auch in den Niederlanden schon bewährt. Sie lassen den Autofahrer aufschrecken, ohne ihn zu verunsichern. Selbst Motorradfahrer kommen durch das Überfahren der Schwellen nicht aus dem Gleichgewicht.

    Sollten wir bei den Feuerwehren solche Warnschwellen nicht einmal Testen. Zu unsere Sicherheit, wie steht Ihr dazu.

    ich bin ein Link


    Wilhelm Sperling

    Dieses Beitrag basiert auf Art. 5 (1) GG
    Beiträge von mir sind meine persönliche Meinung, da ich keiner Feuerwehr mehr angehöre, sage ich hier was ich zu dem Thema Feuerwehr denke aus ganz privaten Stücken.




    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

     antworten>>
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     31.10.2009 10:39 Wilh7elm7 S.7, Kierspe
     31.10.2009 12:03 Lüde7r P7., Kelkheim
     31.10.2009 12:38 Wilh7elm7 S.7, Kierspe
     31.10.2009 13:29 Ralf7 L.7, Pfungstadt
     31.10.2009 14:12 Gerh7ard7 B.7, Pfungstadt
     01.11.2009 13:09 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
     31.10.2009 15:11 Wilh7elm7 S.7, Kierspe
     31.10.2009 17:27 Chri7sti7an 7H., Karlsruhe
     31.10.2009 18:06 Sasc7ha 7T., Limbach-Oberfrohna
     31.10.2009 18:23 Gerh7ard7 B.7, Pfungstadt
     31.10.2009 21:50 Chri7sti7an 7H., Karlsruhe
     01.11.2009 14:19 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
     01.11.2009 14:24 Manu7el 7S., Westerwald
     01.11.2009 15:28 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
     01.11.2009 18:48 Manu7el 7S., Westerwald
     01.11.2009 19:21 Hans7wer7ner7 K.7, Kirnitzschtal
     01.11.2009 19:29 Manu7el 7S., Westerwald
     01.11.2009 14:40 Gerh7ard7 B.7, Pfungstadt
     01.11.2009 16:32 Sasc7ha 7T., Limbach-Oberfrohna
     31.10.2009 18:21 Manu7el 7S., Westerwald
     31.10.2009 13:30 Seba7sti7an 7H., Luhe-Wildenau
     31.10.2009 15:32 Wilh7elm7 S.7, Kierspe
     31.10.2009 17:16 Seba7sti7an 7H., Luhe-Wildenau
     31.10.2009 18:02 Olaf7 G.7, Haiger
     31.10.2009 18:13 Gerh7ard7 B.7, Pfungstadt
     01.11.2009 00:23 Gunn7ar 7K., Wüstenrot
     01.11.2009 01:17 Olaf7 G.7, Haiger
     01.11.2009 01:57 Chri7sti7@n 7P., ein Badner in Troisdorf
     01.11.2009 02:04 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
     31.10.2009 17:06 Mich7ael7 G.7, Hilpoltstein

    0.012


    Auto raste in den Verkehrssicherungsanhänger der Feuerwehr - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt