News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Dekontamination
Chemiekalienschutzanzug
Chemiekalienschutzanzug
Chemiekalienschutzanzug
RubrikABC-Gefahren zurück
ThemaVermeidung von Kontaminationsverschleppung bei CSA Auskleidung?9 Beiträge
AutorThor8ste8n W8., Kollow / S-H591879
Datum13.11.2009 10:48      MSG-Nr: [ 591879 ]5340 x gelesen

Hallo

ich wollte Fragen, wie bei euch die Auskleidung des CSA´s in der Dekon abläuft.

Üblich ist ja, das der CSA Träger in ein Foliensack steigt. Die Dekonhelfer öffnen den CSA und fassen ihn auch nur auf der Außenseite an. Der Träger natürlich nur von innen und steigt aus dem Anzug. Die Dekonhelfer machen den CSA wieder zu, ohne an die innenseite des Anzuges zu kommen.

Soweit ist ja alles schön und gut.

Aber beim verpacken des CSA´s in den Foliensack, fassen euer Dekonpersonal den Foliesack von außen an?
Eigendlich ist es ja dann Kontaminationsverschleppung oder sehe ich das falsch?

Was denkt ihr oder wie macht ihr das?

Gruß

Thorsten



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 13.11.2009 10:48 Thor7ste7n W7., Kollow
 13.11.2009 11:08 Torb7en 7B., Kiel
 13.11.2009 11:13 Dani7el 7M., Luhe-Wildenau
 13.11.2009 11:27 Denn7is 7B., Gerlingen
 13.11.2009 11:53 Dobe7rit7z D7., Bietighiem Bissingen
 13.11.2009 15:08 Chri7sti7an 7F., Fürth
 13.11.2009 15:15 Dobe7rit7z D7., Bietighiem Bissingen
 13.11.2009 16:25 Mich7ael7 W.7, Hamminkeln
 13.11.2009 19:27 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)

0.011


Vermeidung von Kontaminationsverschleppung bei CSA Auskleidung? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt