News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikESEPA zurück
ThemaZukunft der ESEPA6 Beiträge
AutorMarc8el 8L., Burgdorf/ Han / Niedersachsen608749
Datum10.02.2010 00:08      MSG-Nr: [ 608749 ]10899 x gelesen

Moin,

mich würde mal interessieren, wie es mit den ESEPA-Leuten in Griechenland weitergehen soll. Insbesondere würde mich interessieren:

- Wie wird in Zukunft die Ausbildung der Einheimischen gewährleistet? Ist angedacht, die Griechen für alle Lagen (Waldbrand, Wohnungsbrand, TH-VU, GSG etc.) auszubilden?
- Wie ist der Stand der Beschaffungen?
- Wie sollen künftig Notruf- bzw. Einsatzannahme, Abwicklung, Alarmierung und Kommunikation laufen?


Gespannte Grüße,
Marcel


47% aller deutschen Frauen würden gern mit einem Feuerwehrmann schlafen. (Quelle: Stern NEON Ausgabe April/07)

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 10.02.2010 00:08 Marc7el 7L., Burgdorf/ Han
 10.02.2010 08:07 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 10.02.2010 08:28 Marc7el 7L., Burgdorf/ Han
 27.05.2010 07:21 Andr7eas7 M.7, Hannover
 27.05.2010 08:29 Marc7el 7L., Burgdorf/ Han
 21.03.2011 17:22 Andr7eas7 M.7, Hannover

0.805


Zukunft der ESEPA - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt