News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikAtemschutz zurück
ThemaND-Lungenautomat an ÜD-Maske7 Beiträge
AutorFlor8ian8 Z.8, Bad Lauterberg / Niedersachsen628087
Datum04.06.2010 13:37      MSG-Nr: [ 628087 ]8754 x gelesen

Hallo zusammen,

wir haben zur Zeit diverse ÜD-Masken zweier deutscher Hersteller im Haus.
Es handelt sich hierbei um Masken mit ESA Anschluss.

Zusätzlich zum ESA haben die Masken einen ND-Rundgewindeanschluss verbaut - mutmaßlich für
den adapterlosen Filtereinsatz.

Nun die Frage - ist hier die Benutzung eines ND-Lungenautomaten:

1. möglich - m.E. technisch ohne Weiteres weil Rundgewinde Filter = Rundgewinde LA
2. zugelassen - keine Ahnung
3. sinnvoll - "Sinn" der ÜD-Maske geht verloren, evtl. wegen "Abwärtskompatibilität"???

Anfrage an die Hersteller läuft ebenfalls - allerdings würde ich gern Eure Meinung hierzu hören.

Grundsatzdiskussion ND vs. ÜD möchte ich hiermit nicht lostreten.

Vielen Dank
MkG
Florian


Alle von mir geposteten Beiträge geben ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 04.06.2010 13:37 Flor7ian7 Z.7, Bad Lauterberg
 04.06.2010 14:23 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 04.06.2010 15:53 Denn7is 7F., Senden
 04.06.2010 16:00 Manu7el 7S., jetzt Dortmund
 05.06.2010 14:31 Marc7 G.7, Wiefelstede
 05.06.2010 15:09 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
 10.10.2010 20:19 Sasc7ha 7H., Augsburg

0.423


ND-Lungenautomat an ÜD-Maske - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt