News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Tragkraftspritzenfahrzeug
Mehrzweckfahrzeug;
Mehrzweckfahrzeug (Bayern), ähnlich MTW
Mehrzweckfahrzeug mit Ladehilfe (RLP), Spezifiziert in TR 5 RLP, drei größen, ähnlich GW-L
Einsatzleitwagen
Technische Hilfeleistung
Feuerwehr
Feuerwehr
Feuerwehrdienstvorschrift
Feuerwehrdienstvorschrift
Jugendfeuerwehr
Technische Hilfeleistung
Verkehrsunfall
DIN Deutsches Institut für Normung e. V.
Automatisierte externe Defibrilator (Laiendefibrilator)
Feuerwehr
1. Feuerwehrangehöriger (geschlechtsneutral)
2. Facharzt
3. Fachausbilder (JUH)
4. Feuerwehranwärter (Bayern)
Feuerwehr
RubrikAusbildung zurück
ThemaAnzahl Ausbildungsdienste für kleinere Feuerwehr45 Beiträge
AutorAndr8eas8 K.8, Weidenberg / Bayern716903
Datum05.03.2012 09:48      MSG-Nr: [ 716903 ]13639 x gelesen

Hallo,

nachdem ich wahrscheinlich für dieses Jahr, spätestens für 2013 den Ausbildungsplan unserer Feuerwehr überarbeiten muss, suche ich Anregungen, wie dieser von der Anzahl der Ausbildungsdienste gestaltet werden kann.

Hierzu einige Daten unserer FW:
- Ortsteilwehr
- 2 Einsatzfahrzeuge TSF und MZF als ELW
- kein Atemschutz, kein THL
- Mannschaftsstärke ca. 6-9 Aktive bei Übungsdiensten
- eingebunden in Löschzug, dort als Hauptaufgabe Übernahme der Einsatzleitung
- jährlich ca. 6 Löschzugübungen
- derzeit monatlich ein Übungsdienst, teilweise zusätzlich ein technischer Dienst/Monat (Fahrzeug- und Gerätepflege)
- jährlich zwischen 20-40 Einsätze (nicht im eigenen Ortsbereich - Alarmierung mit Stützpunktlöschzug)

Von meiner bisherigen FW bin ich einen 14-tägigen Rhythmus gewohnt, damit der Ausbildungsstand gehalten werden kann (jedoch auch größere FW mit Sonderfahrzeugen). Ein Übungsdienst pro Monat kommt mir jedoch zu wenig vor, trotz der geringeren Ausstattung. Ich möchte den Ausbildungsstand der Wehr jedoch möglichst hoch halten und auch den Aktiven etwas bieten, damit sie etwas lernen können.
Grundtätigkeiten nach FwDV 1 und FwDV 3 sollten regelmäßig geschult werden, da wir auch einige Quereinsteiger dabei haben, die nicht aus der JF kommen und daher weniger Praxiserfahrung haben.
Da wir wie erwähnt die Einsatzleitung oder Abschnittsleitung übernehmen, sind gerade hier Schulungen erforderlich um die Kenntnisse in der Einsatzdokumentation zu erlangen. Auch bin ich der Meinung, dass Grundkenntnisse der THL und im Gefahrgutbereich vermittelt werden sollten. Wir haben z.B. einen Glasmaster mit Zubehör um z.B. einen ersten Zugang bei VU schaffen zu können. Weiterhin wird künftig auch regelmäßig erweiterte Erste Hilfe geschult und es ist eine Sanitätsausstattung nach DIN 13 155 vorhanden. Die Anschaffung eines AED ist geplant.

Bevor es an die Umsetzung geht, möchte ich natürlich auch mit den Aktiven reden, welche Wünsche sie haben bzw. ob die Anzahl der Ausbildungen so in Ordnung ist. Vielleicht muß auch der Wochentag geändert werden (bisher immer Freitag, Zugübungen tlw. montags).

Haltet ihr einen 14-tägigen Rhythmus für die Ausbildung für eine kleine FW wie beschrieben sinnvoll oder evtl. einen 3-Wochen-Takt?
Im Forum habe ich einen Beitrag gefunden, wonach jeder FA die Möglichkeit haben soll, pro Jahr 40 UE an Ausbildungsveranstaltungen zu absolvieren.
Jedoch kommt von anderen Seiten immer die Befürchtung, dass es den Leuten zuviel wird wenn zuviele Dienste stattfinden. Andererseits ist es doch so, dass jemand der Interesse an der FW hat, auch kommt während derjenige der kein Interesse hat auch an weniger Veranstaltungen nicht teilnimmt.
Ich habe bei einigen Feuerwehren im Landkreis die Ausbildungspläne durchgesehen, hier ist meistens auch nur 1x monatlich ein Übungsdienst, teilweise auch bei größeren Wehren.

Über Anregungen oder auch Bedenken bin ich dankbar.

Schönen Gruß
Andreas



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 05.03.2012 09:48 Andr7eas7 K.7, Weidenberg
 05.03.2012 10:58 Pete7r H7., Idstein
 05.03.2012 11:22 Andr7eas7 K.7, Weidenberg
 05.03.2012 11:31 Nico7 S.7, Steinbek
 05.03.2012 12:48 Adol7f H7., Rosenheim
 05.03.2012 13:50 Phil7ipp7 D.7, Ediger-Eller
 05.03.2012 11:25 Chri7sti7an 7M., Maintal
 05.03.2012 11:55 Lars7 T.7, Oerel
 05.03.2012 12:11 Andr7eas7 K.7, Weidenberg
 05.03.2012 12:34 Lars7 T.7, Oerel
 05.03.2012 13:13 Andr7eas7 K.7, Weidenberg
 05.03.2012 14:32 Lars7 T.7, Oerel
 05.03.2012 15:08 Andr7eas7 K.7, Weidenberg
 05.03.2012 12:51 Marc7 D.7, Bad Hersfeld
 05.03.2012 14:15 Andr7eas7 K.7, Weidenberg
 05.03.2012 14:55 Sven7 G.7, Blankenstein
 05.03.2012 15:17 Andr7eas7 K.7, Weidenberg
 05.03.2012 15:11 Pasc7al 7S., Wietmarschen
 05.03.2012 15:45 Jens7 C.7, Remscheid
 05.03.2012 16:13 Andr7eas7 K.7, Weidenberg
 06.03.2012 04:24 Flor7ian7 B.7, Völklingen
 07.03.2012 09:12 Thom7as 7K., Hermeskeil
 07.03.2012 13:14 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 07.03.2012 13:54 Step7han7 B.7, Wesseling
 07.03.2012 14:23 Thom7as 7K., Hermeskeil
 07.03.2012 14:57 Linu7s D7., Thierstein und Magdeburg
 07.03.2012 15:08 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 08.03.2012 02:03 Flor7ian7 B.7, Völklingen
 06.03.2012 10:48 Volk7er 7L., Erlangen
 06.03.2012 17:43 Ralf7 R.7, Kirchen
 06.03.2012 23:44 Volk7er 7M., Neroth
 07.03.2012 06:18 Chri7sti7an 7F., Fürth
 07.03.2012 08:20 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 07.03.2012 12:35 Volk7er 7M., Neroth
 07.03.2012 18:07 Cars7ten7 K.7, Hambühren LK Celle
 07.03.2012 07:29 Chri7sti7an 7F., Wernau
 07.03.2012 07:42 Mart7in 7D., Dinslaken
 07.03.2012 08:10 Anto7n K7., Mühlhausen
 07.03.2012 08:20 Thom7as 7K., Hermeskeil
 07.03.2012 08:27 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 07.03.2012 08:08 Andr7eas7 K.7, Weidenberg
 04.04.2012 07:59 Andr7eas7 K.7, Weidenberg
 04.04.2012 09:03 Anto7n K7., Mühlhausen
 15.02.2013 15:00 Jens7 N.7, Ohorn
 15.02.2013 16:52 Flor7ian7 L.7, Neuburg

0.023


Anzahl Ausbildungsdienste für kleinere Feuerwehr - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt