News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


Rettungsdienst
RubrikABC-Gefahren zurück
ThemaNot-Dekon46 Beiträge
AutorJoch8en 8L., Schwäbisch Hall / Baden-Württemberg752209
Datum30.01.2013 08:05      MSG-Nr: [ 752209 ]16400 x gelesen

Hallo,

habe eine Frage zur Not-Dekon im GSG-Einsatz, die wir gestern im GSG-Dienst besprochen haben:

Angenommen, eine gerettete Person aus dem Gefahrenbereich (z.B. der LKW-Fahrer) muss not-dekontaminiert werden:
Welche Art der Not-Dekon würdet ihr bevorzugen, besonders im Hinblick auf den Wassereinsatz?

- Not-Dekon mit Schnellangriffsschlauch o.ä., immer Wassereinsatz, egal welcher Stoff, bzw. wenn der Stoff noch unbekannt ist (hier im frühen Einsatzverlauf gleich nach dem Eintreffen)

- wenn Stoff noch nicht bekannt bzw. reagiert mit Wasser (X-Kennzeichnung), dann Trockendekon durch Kleidung entfernen, abtupfen, etc. ... Oder trotzdem dann VIEL Wasser, um eine Verdünnung zu erreichen?

Wie verfahrt ihr mit dem Trupp, der zur Menschenrettung vorgegangen ist, unter normaler PSA? Ein nochmaliger Einsatz im Gefahrenbereich verbietet sich ja eigentlich, bleibt übrig: evtl. Patientenbetreuung, Dekontamination des Trupps?
Oder würdet ihr erwägen, den Trupp nochmal zur Erkundung "aus der Ferne" einzusetzen? Weiträumig um den Schadensort herumlaufen, um eine erste grobe Erkundung zu machen, im Führerhaus nach Ladepapieren suchen, etc.....?

Und aus rettungsdienstlicher Sicht: was macht ihr, wenn der RD noch nicht vor Ort ist?
Für die RD'ler: Wie verfahrt ihr mit diesem Patienten? Not-Dekon okay, und ab in den RTW? evtl. eigene Schutzmaßnahmen?

Freue mich auf eure Antworten, Anregungen!

MkG Jochen

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 30.01.2013 08:05 Joch7en 7L., Schwäbisch Hall
 30.01.2013 08:31 Mari7o L7., Clausthal
 30.01.2013 08:38 Joch7en 7L., Schwäbisch Hall
 30.01.2013 12:36 Andr7é S7., Essen
 30.01.2013 13:32 Mari7o L7., Clausthal
 30.01.2013 14:30 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
 30.01.2013 08:56 Fran7k B7., Sydower Fließ
 30.01.2013 22:17 Feli7x E7., Bergrheinfeld
 31.01.2013 08:02 Fran7k B7., Sydower Fließ
 31.01.2013 08:16 Feli7x E7., Bergrheinfeld
 30.01.2013 08:40 Matt7hia7s O7., Waldems
 30.01.2013 08:53 Joch7en 7L., Schwäbisch Hall
 30.01.2013 09:02 Matt7hia7s O7., Waldems
 30.01.2013 09:22 Fran7k B7., Sydower Fließ
 30.01.2013 09:47 Joch7en 7L., Schwäbisch Hall
 31.01.2013 08:12 Fran7k B7., Sydower Fließ
 31.01.2013 08:56 Chri7sti7an 7F., Fürth
 31.01.2013 09:05 Fran7k B7., Sydower Fließ
 31.01.2013 10:17 Fran7k B7., Sydower Fließ
 31.01.2013 09:00 Flor7ian7 B.7, Völklingen
 31.01.2013 09:06 Fran7k B7., Sydower Fließ
 31.01.2013 10:32 Fran7k B7., Sydower Fließ
 31.01.2013 10:43 Joch7en 7L., Schwäbisch Hall
 30.01.2013 14:37 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
 30.01.2013 15:37 Matt7hia7s O7., Waldems
 30.01.2013 17:07 Fran7k K7., Bergkamen
 30.01.2013 17:17 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
 30.01.2013 17:22 Fran7k K7., Bergkamen
 30.01.2013 17:31 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
 30.01.2013 17:34 Fran7k K7., Bergkamen
 30.01.2013 17:32 Chri7sti7an 7F., Wernau
 31.01.2013 08:20 Fran7k B7., Sydower Fließ
 31.01.2013 08:34 Matt7hia7s O7., Waldems
 31.01.2013 08:54 Fran7k B7., Sydower Fließ
 31.01.2013 09:30 Mari7o L7., Clausthal  
 31.01.2013 11:01 Chri7sti7an 7F., Wernau
 31.01.2013 11:13 Joch7en 7L., Schwäbisch Hall
 31.01.2013 00:18 Stef7an 7B., Simtshausen
 01.02.2013 15:29 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 01.02.2013 16:38 Chri7sti7an 7F., Wernau
 02.02.2013 10:42 Davi7d J7., Kaiserstuhl
 24.02.2013 19:41 Marc7o K7., Itzehoe
 24.02.2013 19:54 Jose7f M7., Dillingen / Saar
 24.02.2013 20:32 Marc7o K7., Itzehoe
 24.02.2013 21:06 Alex7and7er 7W., Linden

0.024


Not-Dekon - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt