alter Server
News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikRecht + Feuerwehr zurück
ThemaWieder einer .... Brandstifter in der Feuerwehr79 Beiträge
AutorSeba8sti8an 8K., Grafschaft / RLP768913
Datum30.07.2013 23:32      MSG-Nr: [ 768913 ]16038 x gelesen
Infos:
  • 07.04.16 Brandstiftungen und Sachbeschädigungen durch Feuer in Bielefeld-Gellershagen aufgeklärt
  • 07.11.15 Fachartikel: Brandstiftung III
  • 04.11.15 Einhausen: 19-Jähriger freiwilliger Feuerwehrmann gesteht
  • 21.03.14 München: Feuerwehrmann gesteht zehn Brandstiftungen
  • 20.03.14 Brandstiftungen zum Stressabbau
  • 08.02.14 Hamburg: Mutmaßlicher Brandstifter ermittelt: 13-jähriges Mitglied der Jugendfeuerwehr

    alle 9 Einträge im Threadcontainer anzeigen

  • Geschrieben von Oliver B.In diesem Fall Doppelklischee: Der übliche Brandstifter in der üblichen Feuerwehr die üblicher Weise Bier nach dem Einsatz trinkt.Der betroffene Ort hat knapp 7500 Einwohner. Ein großer Teil davon dürfte die Feuerwehr und ihren "Alltag" kennen und in so eine olle Aussage in der Zeitung kein bisschen von dem reininterpretieren, was du hier darstellst. Und die paar Nasen, die das doch tun, die wirst du auch mit anders formulierten Zeitungsberichten nicht erwischen. Zu vernünftiger Öffentlichkeitsarbeit gehört auch, die Authentizität nicht zu verlieren, und sich nicht für jeden Depp zu verbiegen.

    "In der Regel machen es die reinen Experten nicht gut. Das ist wie vor Gericht. Der Zeuge weiß, wie es war, versteht aber nichts. Der Gutachter versteht alles, weiß aber nicht, wie es war.
    Der Richter versteht nichts und weiß nichts, aber er entscheidet - nachdem er alle angehört hat."
    (Wolfgang Schäuble, Stern-Interview vom 20.06.2013)

    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

    << [Master]antworten>>
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     ..

    0.091


    Wieder einer .... Brandstifter in der Feuerwehr - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt