News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikÖffentlichkeitsarbeit zurück
ThemaPolitische Einstellungen im Dienst bei Hilfsorganisation - war: Leider mal wieder - Brandstifter ...9 Beiträge
AutorVolk8er 8L., Erlangen / Bayern773028
Datum17.09.2013 14:29      MSG-Nr: [ 773028 ]3455 x gelesen

Mitglied in einer Hilfsorganisation, "Übereifer", Single, geringes Bildungsniveau etc. sind immer Kriterien die zu einem Raster gehören mit den im ersten Ansatz nach Brandstiftern gefahndet wird.

Man verzeihe mir, wenn ich abweichend von der reinen Brandstifterthematik innerhalb der Feuerwehr die Frage stelle, wie es Feuerwehr's mit Aktiven hält, die sich in pot. verfassungsfeindlichen Organisationen betätigen? In Regionen mit hohen Anteil an politisch/gesellschaftlich sehr, sehr "grenzwertigem" Organisationsgrad können wir ja nicht ausschließen, dass auch Feuerwehrmitglieder in "völkischen" Kreisen oder den Pendant auf der anderen extremen linken Seite aktiv sind. Wie gehen wir eigentlich mit dieser Situation um?

..natürlich gebe ich hier nur meine ganz persönliche Meinung kund...

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 30.10.2012 08:50 Mitj7a S7., Pinneberg Leider mal wieder - Brandstifter in den eigenen Reihen
 17.09.2013 14:29 Volk7er 7L., Erlangen
 17.09.2013 15:11 Dani7el 7S., Pasewalk
 17.09.2013 18:24 Volk7er 7L., Erlangen
 17.09.2013 18:48 Dani7el 7S., Pasewalk
 18.09.2013 06:54 Linu7s D7., Thierstein und Magdeburg
 18.09.2013 09:28 Fran7k B7., Sydower Fließ
 18.09.2013 10:17 Volk7er 7L., Erlangen
 18.09.2013 10:18 Stef7an 7O., Schöngeising
 18.09.2013 10:27 Volk7er 7L., Erlangen

0.160


Politische Einstellungen im Dienst bei Hilfsorganisation - war: Leider mal wieder - Brandstifter ... - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt