News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

xxx

1. Freiwillige Feuerwehr
2. Feuerwehrfrau
RubrikUnfallverhütung zurück
ThemaVorsorgekartei3 Beiträge
AutorAlbe8rt 8K., Wuppertal / Mirskofen / NRW / Bayern779969
Datum02.01.2014 16:09      MSG-Nr: [ 779969 ]3184 x gelesen

Hallo zusammen,

in der GUV-I 8554 - Sicherheit im Feuerwehrhaus wird in der "Checkliste Feuerwehrhäuser" auf S 68 nach der Vorsorgekartei gefragt.

Nun gibt es eine schöne Vorlage im www und die BGV A4 (§ 11) listet auf, was darin alles enthalten sein soll.

Nur... die mir bekannten Dateien erfassen bei weitem nicht alles, was hier gefordert wird.
wie etwa:
- Rentenversicherungsnummer
- Krankenversicherungsträger
- Art der vom Arbeitsplatz ausgehenden Gefährdungsmöglichkeiten

Wer von euch macht denn eine Vorsorgekartei nach diesem Vorbild?

Reicht es für die FF aus, wenn es eine Kartei gibt in der erfasst wird, wer wann bei der G26.3 war, wie lang diese gilt und wann er wieder muss?


Ich bin für alle Hinweise dankbar.

Viele Grüße,
Albert

Hier geschriebene Beiträge werden von mir nach bestem Wissen und Gewissen veröffentlicht. Für Kritik habe ich immer ein offenes Ohr und erwarte (insbesondere von Führungskräften), dass mir diese persönlich mitgeteilt wird.

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 02.01.2014 16:09 Albe7rt 7K., Wuppertal / Mirskofen
 02.01.2014 16:55 Pete7r O7., Neu Wulmstorf (früher HH)
 03.01.2014 16:13 Albe7rt 7K., Wuppertal / Mirskofen

0.011


Vorsorgekartei - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt