News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikÖffentlichkeitsarbeit zurück
Themaguter Zeitungsbericht: Danny Lennertz - der bescheidene Retter1 Beitrag
AutorJürg8en 8M., Weinstadt / Baden-Württemberg812960
Datum10.10.2015 16:54      MSG-Nr: [ 812960 ]1651 x gelesen

hallo,

auf rp-online wurde folgende Bericht veröffentlicht:

Krefeld
Danny Lennertz - der bescheidene Retter

Der 42-jährige Oberbrandmeister führte den Trupp an, der drei Kinder im Dachgeschoss an der Lewerentzstraße vor dem Tod gerettet hat.

Danny Lennertz macht nicht viel Aufhebens um seine Heldentat. Der 42-jährige Angriffstruppführer der Krefelder Berufsfeuerwehr und seine beiden jüngeren Kollegen Alexander Loh (38) und Florian Grabowski (26) retteten am Montag drei Kinder aus dem völlig verrauchten Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Lewerentzstraße.

Ein Zögern, eine falsche Entscheidung und das noch kurze Leben der beiden Mädchen und des Jungen hätte bereits zu Ende sein können. Die Retter kamen im letzten Moment. Für die beiden jüngeren Kinder bestand akute Lebensgefahr. Mit starken Rauchvergiftungen und hoher CO-Konzentrationen im Blut mussten sie in die Spezialklinik nach Aachen geflogen werden. ...

p.gifvollständiger Artikel mit Bilder

Solche Pressemeldungen sind mit die beste Öffentlichkeitsarbeit für die Feuerwehr

MkG Jürgen Mayer, Weinstadt

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 10.10.2015 16:54 Jürg7en 7M., Weinstadt

1.625


guter Zeitungsbericht: Danny Lennertz - der bescheidene Retter - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt