News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikTechn. Hilfeleistung zurück
ThemaTrage über Fluss/Graben, neue Variante mit Fangleinen und Saugschläuchen?9 Beiträge
AutorManf8red8 B.8, Tittmoning / 838932
Datum15.04.2018 08:14      MSG-Nr: [ 838932 ]1303 x gelesen

2 Meter Trage vor und hinter dem "Abgrund" plus 2 Meter "Abgrund" bin ich schon bei 6 Metern.
Ist der zu überwindende Graben schmaler als 2 Meter, dann würde ich 3 Steckleiterteile zusammensetzen, die Trage mittig darauf fixieren und den Patienten damit rüberreichen.
Mit jedem Meter mehr an zu überwindenden Graben steigt die erforderliche Zuglast auf den Seilen.
Bei meinem o.g. Beispiel bin ich bei 100kg, 7Meter Entfernung und einem Meter Durchhang schon bei 182kg Zug, bei einem halben Meter Durchhang schon bei 353kg Zugbelastung.

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 14.04.2018 10:17 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 14.04.2018 12:16 Thom7as 7H., Ubstadt-Weiher
 14.04.2018 12:48 Hara7ld 7S., Köln
 14.04.2018 13:09 Timo7 S.7, Busdorf
 14.04.2018 19:28 Manf7red7 B.7, Tittmoning
 14.04.2018 20:10 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 15.04.2018 08:14 Manf7red7 B.7, Tittmoning
 14.04.2018 13:46 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 14.04.2018 16:28 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland

0.007


Trage über Fluss/Graben, neue Variante mit Fangleinen und Saugschläuchen? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt