News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Strassenverkehrzulassungsordnung
Grundgesetz
RubrikFreiw. Feuerwehr zurück
ThemaFahrermangel in den Freiw. Feuerwehren ?44 Beiträge
AutorMich8ael8 W.8, Herchweiler / Rheinland-Pfalz844729
Datum05.12.2018 19:32      MSG-Nr: [ 844729 ]734 x gelesen

Hallo,

Geschrieben von Dirk S.Wer früher vom PKW auf ein Großfahrzeug (früher mit Tricks bis 14t!) umgestiegen ist, (...)

Wie kommst du auf 14t?
Es gab die Grenze bei 7,5t (Solofahrzeug) bzw. daran noch einen Anhänger, Gespanne aber bis maximal 3 Achsen (Tandemachsen unter 1m = 1 Achse). Somit konnte man unter Ausnutzung der StVZO Gespanne bis über 18t zul. Gesamtmasse bewegen. Unter Nutzung zulassungsfreier Anhänger gab es sogar gar keine Grenze nach oben mit dem alten 3er. Nahm man z.B. eine Zugmaschine mit 7,5t zul. GG (Beispiel Unimog), so konnte man dahinter einen zulassungsfreien (weil Anhänger Arbeitsmaschine) Großstromerzeuger auf 3-Achs-Anhänger mit mehr als 20t zul. Gesamtmasse völlig legal ziehen. Rein führerscheinrechtlich gab es beim alten 3er nur die Grenze bei Zugfahrzeug mit 7,5t und Zügen mit maximal 3 Achsen.

Geschrieben von Dirk S.Man fährt mit seinem Fahrschüler und ein paar andere Kameraden eine Straße entlang. Der Fahrschüler hat alles im Griff, alles läuft cremig. Bis zum Moment, wo er meint, er muss seinen Seitenspiegel etwas hektisch aus dem Gegenverkehr nehmen. Fahrzeug kommt auf Bankett, etwas Gegenlenken und das Auto liegt im Graben. Kein Problem, wenn sich nicht jemand verletzt hätte.
Notruf absetzen Kripo kommt von allein- die muss man nicht extra rufen! Und dann geht der Spaß los. Im Forum eine weiterer Fall von Spiegel unter Fahrzeug und blabla wie dusselig etc...
Am Ende steht der Ausbilder als verantwortlicher Fahrzeugführer wegen Körperverletzung vor Gericht. Je nach Einkommen bewegen wir uns schnell in einem vierstelligen Betrag. Das ist dann die Realität! Und nein, es gibt kein Ehrenamtbonus!


Und was passiert dir dann? Die Insassen dürften doch durch die Fahrzeughaftpflicht versichert sein, Vorsatz war auch nicht im Spiel. Blöd gelaufen, aber dafür gibt es Versicherungen. Mit dem Argument darfst du gar nichts mehr (ehrenamtlich) machen, in der Haftung bist du auch an anderer Stelle. Nehmen wir mal an, du machst gegen eine geringe Aufwandsentschädigung oder völlig unentgeltlich die Atemschutzgerätewartung. Durch einen blöden Fehler passiert einem Kollegen was im Einsatz, das auf einen Fehler beim Zusammenbau eines Atemschutzgerät oder eines Teils davon zurückzuführen ist, das du vorher gewartet hast. Wenn du dann Glück hast, geht es nur um Körperverletzung. Nix anderes als der Ausbilder beim FS. Klar, am sichersten ist es, wenn du nix machst.

Gruß,
Michael

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 30.11.2018 16:57 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 30.11.2018 17:05 Dani7el 7W., Immenstedt  
 30.11.2018 19:54 Mich7ael7 W.7, Herchweiler  
 30.11.2018 20:43 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
 30.11.2018 21:07 Seba7sti7an 7K., Grafschaft  
 30.11.2018 22:47 Jürg7en 7M., Weinstadt
 30.11.2018 23:28 Henn7ing7 K.7, Dortmund
 01.12.2018 10:02 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 05.12.2018 13:21 Stef7an 7B., Baiersdorf
 05.12.2018 14:30 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 30.11.2018 17:42 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 30.11.2018 21:41 Dirk7 S.7, Lindau
 01.12.2018 08:32 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 03.12.2018 13:08 Andr7eas7 F.7, Gusterath
 03.12.2018 13:37 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 03.12.2018 14:22 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 30.11.2018 20:39 Tors7ten7 D.7, Gaiberg
 30.11.2018 21:09 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 01.12.2018 11:59 Mark7us 7R., Stockach
 01.12.2018 12:53 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 02.12.2018 10:00 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 02.12.2018 12:21 Bori7s-A7ndr7eas7 T.7, Wittlage
 02.12.2018 12:28 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 03.12.2018 17:52 Hein7ric7h B7., Osnabrück
 03.12.2018 07:25 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 03.12.2018 14:25 Alex7and7er 7B., Harburg
 03.12.2018 14:46 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 04.12.2018 00:42 Hans7-Jo7ach7im 7Z., Berlin
 04.12.2018 07:33 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 03.12.2018 17:26 Dirk7 S.7, Lindau  
 04.12.2018 07:50 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 04.12.2018 17:50 Hein7ric7h B7., Osnabrück
 04.12.2018 21:44 Adri7an 7R., Utting
 05.12.2018 08:51 Fabi7an 7B., Sprotta
 05.12.2018 10:07 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 05.12.2018 10:17 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 05.12.2018 10:20 Thom7as 7E., Nettetal
 05.12.2018 18:40 Dirk7 S.7, Lindau
 05.12.2018 19:32 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 05.12.2018 21:53 Dirk7 S.7, Lindau
 05.12.2018 22:17 Henn7ing7 K.7, Dortmund
 06.12.2018 16:28 Stef7an 7H., Karlsruhe
 06.12.2018 22:43 Henn7ing7 K.7, Dortmund

0.039


Fahrermangel in den Freiw. Feuerwehren ? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt