News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


RubrikKommunikationstechnik zurück
ThemaEnergiebranche und Sicherheitsbehörden streiten um Digitalfunk-Frequenz7 Beiträge
AutorGerh8ard8 B.8, Pfungstadt / Hessen852180
Datum19.09.2019 21:30      MSG-Nr: [ 852180 ]686 x gelesen
Infos:
  • 18.09.19 Offener Brief an die Energiewirtschaft und ihre Unterstützer bei der 450-MHz-Frequenzvergabe

  • Hallo,

    Geschrieben von Thomas E.Nicht wenn man Basistationen und Backbone entsprechend aufrüstet und mehr Kanäle Basisstationen baut

    ... nur braucht man dazu auch mehr Frequenzen innerhalb der Schaltbandbreite der TETRA-Geräte. Und die muss man erstmal haben ...

    Gruß
    Gerhard

    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

    << [Master]antworten>>
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     18.09.2019 11:33 Jürg7en 7M., Weinstadt
     18.09.2019 13:29 Thom7as 7E., Nettetal
     18.09.2019 21:36 Mart7in 7D., Kaarst
     19.09.2019 11:07 Thom7as 7E., Nettetal
     19.09.2019 21:30 Gerh7ard7 B.7, Pfungstadt
     19.09.2019 22:43 Henn7ing7 K.7, Dortmund
     18.09.2019 22:26 Juer7gen7 W.7, Frechen

    0.021


    Energiebranche und Sicherheitsbehörden streiten um Digitalfunk-Frequenz - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt