News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikEinsatz zurück
ThemaNotrufmißbrauch9 Beiträge
AutorJürg8en 8M., Weinstadt / Baden-Württemberg772161
Datum04.09.2013 14:37      MSG-Nr: [ 772161 ]3629 x gelesen

Rettungskräfte in die Irre geführt

24 Jähriger erhält Anzeige und muss Einsatzkosten zahlen

Mitterteich. Am Dienstag gegen 03:30 Uhr erreichte die Einsatzkräfte ein Notruf, demzufolge in Mitterteich in der Bachstraße ein Dachstuhl brenne. Nach Angaben des Mitteilers wäre auch eine Person in Gefahr. Daraufhin wurden über die Integrierte Leitstelle mehrere Feuerwehren, die Polizei und der Rettungsdienst alarmiert. Bei der vom Anrufer angegebenen Adresse konnten die Einsatzkräfte jedoch kein Feuer feststellen. Durch weitere Ermittlungen durch die Polizei wurde daraufhin der Anrufer ausfindig gemacht.

Auf Nachfrage der Polizeibeamten gab der 24 Jährige zu, den Brand erfunden zu haben. Bei der weiteren Überprüfung des jungen Mannes wurde außerdem im Rucksack ein Einhandmesser vorgefunden. Ihm droht nun eine Anzeige wegen Missbrauches von Notrufen und eine Anzeige nach dem Waffengesetz. Wegen des Einsatzes werden natürlich auch entsprechende Kosten in Rechnung gestellt.


MkG Jürgen Mayer

Neu: Jürgens WebBlog auf www.FEUERWEHR.de

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 04.09.2013 14:37 Jürg7en 7M., Weinstadt
 10.01.2019 10:30 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 10.01.2019 11:24 Chri7sti7an 7W., Nentershausen
 10.01.2019 11:52 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 10.01.2019 12:04 Chri7sti7an 7W., Nentershausen
 10.01.2019 12:49 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 11.01.2019 11:33 Sasc7ha 7E., Baiersbronn
 11.01.2019 13:20 Fran7z-P7ete7r L7., Hilpoltstein  
 10.04.2019 11:12 Jürg7en 7M., Weinstadt

0.024


Notrufmißbrauch - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt