News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikRettungsdienst zurück
ThemaEbola in Westafrika ausser Kontrolle127 Beiträge
AutorMich8ael8 R.8, GL (Köln) / NRW793233
Datum06.08.2014 18:07      MSG-Nr: [ 793233 ]35497 x gelesen
Infos:
  • 22.10.14 BBK: Aktuelle Informationen zum Ebolafieber
  • 22.10.14 DRK verstärkt Einsatz in den Ebola-Gebieten ein Überblick
  • 01.10.14 Die Welt: Erster Ebola-Fall in den USA diagnostiziert
  • 29.09.14 Spiegelonline SPON: Gefahr für andere Kontinente: Ebola-Entdecker befürchtet Ausweitung der Seuche
  • 29.09.14 Ebo­la-Epi­de­mie: THW ent­sen­det Er­kun­dungs­team
  • 25.09.14 BW.de: Kampf gegen Ebola

    alle 16 Einträge im Threadcontainer anzeigen

  • Erstmals Ebola-Infizierter nach Europa geflogen Von Apa/dpa | 06.08.2014 - 15:44 | aktualisiert: vor 1 Stunde Die spanische Regierung lässt einen mit dem Ebola-Virus infizierten Staatsbürger aus Westafrika in sein Heimatland zurückbringen. Eine Maschine der Luftwaffe sollte am Mittwoch von Madrid nach Liberia starten, um den aus Spanien stammenden Geistlichen abzuholen. Bei dem Transport würden die strengsten Sicherheits- und Quarantäne-Vorkehrungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) eingehalten.

    Geschrieben von ---/www.salzburg.com/nachrichten--- Spanien ist damit nach den USA der zweite westliche Staat, der bei der aktuellen Epidemie in Westafrika einen mit Ebola infizierten Staatsbürger aufnimmt. Der 75-jährige Geistliche Miguel Pajares hatte in Monrovia in einem mittlerweile geschlossenen Krankenhaus gearbeitet. Dort hatte der Spanier den später an Ebola gestorbenen Direktor gepflegt. Am Montag ergab ein Test, dass er ebenfalls mit dem Virus infiziert wurde.

    Beamte der Madrider Ministerien für Gesundheit, Verteidigung und Inneres beschlossen, den aus der Gegend von Toledo stammenden Geistlichen nach Spanien zurückzubringen. Zehntausende Spanier hatten zuvor in einer Internetpetition von der Madrider Regierung gefordert, Pajares sofort in sein Heimatland zurückzubringen.

    Angst vor Ansteckung in Foren
    Die Reaktionen in den USA waren vielfach anders ausgefallen: Dort hatten sich in Foren und anderen Beiträgen etliche Menschen aus Angst vor Ansteckung gegen eine Rückkehr von infizierten Amerikanern ausgesprochen. Unterdessen geht es einem zweiten Ebola-Patienten in den USA etwas besser. "Nancy ist immer noch sehr, sehr schwach. Aber sie zeigt Zeichen des Fortschritts und bewegt sich in die richtige Richtung", sagte Bruce Johnson, Chef der Hilfsorganisation, für die die 59-Jährige gearbeitet hatte, nach ihrer Ankunft am Montag (Ortszeit) in Atlanta.

    Nancy Writebol war mit dem selben Spezialflugzeug aus Liberia ausgeflogen worden, das zwei Tage zuvor ihren ebenfalls an Ebola erkrankten Kollegen Kent Brantly nach Hause geholt hatte. Writebol sei zwar mit einer Trage ins Flugzeug gebracht worden, sagte Johnson. "Aber sie konnte aufstehen und ist mit Hilfe selbst durch das Flugzeug gegangen." Es sei noch ein langer Weg, aber alle hätten Grund zur Hoffnung. "Vor einer Woche dachten wir noch, wir müssten Vorbereitungen für Nancys Beerdigung treffen. Jetzt haben wir gute Gründe, voller Hoffnung zu sein."

    Unterdessen hat die liberianische Präsidentin Ellen Johnson Sirleaf die Bevölkerung ihres Landes aufgefordert, angesichts der Ebola-Epidemie für göttliche Hilfe zu beten. Die Liberianer sollten drei Tage des Fastens und des Gebets einhalten, "damit Gott Mitleid mit uns hat und unsere Sünden vergibt und unser Land heilt, während wir gegen das tödliche Ebola-Virus kämpfen".

    300 Infizierte in Liberia
    In Liberia erkrankten seit Jahresbeginn bereits mehr als 300 Menschen an Ebola, mehr als die Hälfte der Betroffenen starben. Die Fasten- und Gebetszeit soll bis Freitagabend andauern, Höhepunkt ist ein dreistündiger Gottesdienst in Monrovia, der live im Fernsehen übertragen werden soll. Das Präsidentenamt erklärte, religiöse Würdenträger würden auch gegen "jede Form der Hexerei beten, mit der das Ebola-Virus verbreitet wird" sowie für das Gesundheitspersonal im Kampf gegen das Virus beten.

    In Nigeria ist derweil eine Krankenschwester gestorben. Die Frau sei an der Behandlung des ersten Ebola-Todesopfers in dem bevölkerungsreichsten Land Afrikas beteiligt gewesen, teilte das Gesundheitsministerium am Mittwoch in Abuja mit. Auch in Saudi-Arabien starb ein Mann, der möglicherweise mit Ebola infiziert war. Die Blutproben des Geschäftsmannes, der mit Ebola-ähnlichen Symptomen von einer Reise aus Sierra Leone zurückgekehrt war, seien aber noch nicht ausgewertet, teilte das Gesundheitsministerium in Riad mit.

    Unterdessen forderten führende Ebola-Experten die Weltgesundheitsorganisation WHO auf, noch nicht ausgetestete Impfstoffe und Medikamente zuzulassen, um eine weitere Ausbreitung der Seuche zu verhindern. Bisher ist kein wirksames Mittel gegen Ebola bekannt. Zwei Amerikaner, die sich in Afrika infiziert hatten, wurden mit einem Testserum der Biotech-Firma Mapp Biopharmaceutical behandelt, das möglicherweise zu einer Verbesserung ihres Zustands beitrug.

    Die drei Mediziner Peter Piot, David Heymann und Jeremy Farrar erklärten, derzeit würden einige antivirale Wirkstoffe, Antikörper und Impfstoffe getestet. Diese sollten afrikanischen Opfern und medizinischem Personal zur Verfügung gestellt werden. Dafür sei aber die Zustimmung der WHO nötig, erklärte das Team um Piot, einem der Entdecker von Ebola im Jahr 1976. Die WHO hatte eingeräumt, dass die Epidemie außer Kontrolle geraten sei.

    Das Ebola-Virus breitet sich seit Jahresanfang immer weiter in Westafrika aus, betroffen sind vor allem Guinea, Sierra Leone und Liberia. Nach jüngsten Angaben der WHO sind dem Virus in Westafrika inzwischen fast 900 Menschen zum Opfer gefallen. Die Zahl der Infizierten und mutmaßlichen Infizierten stieg auf 1.603. Die Weltbank sagte am Dienstag 200 Millionen Dollar (knapp 150 Millionen Euro) für einen Notfallplan gegen die Ebola-Epidemie zu.


    mit freundlichen Grüßen

    Michael

    Wer Schreibfehler findet darf sie behalten ,-)

    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

    << [Master]antworten 
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     25.06.2014 20:50 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     25.06.2014 22:44 Gerr7it 7L., Frankfurt
     26.07.2014 21:06 Marc7 M.7, Heidenheim a. d. Brenz
     04.07.2014 17:22 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     06.07.2014 11:10 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     06.07.2014 19:32 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     26.07.2014 07:45 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     26.07.2014 08:24 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     27.07.2014 16:08 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     26.07.2014 08:29 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     26.07.2014 09:32 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     27.07.2014 14:56 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     28.07.2014 09:06 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     28.07.2014 11:40 Kars7ten7 W.7, Heikendorf
     29.07.2014 18:29 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     29.07.2014 19:42 Flor7ian7 B.7, Völklingen
     05.08.2014 15:51 ., Isernhagen
     29.07.2014 22:43 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     26.07.2014 09:26 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     06.07.2014 12:58 Stef7an 7H., Bexbach
     06.07.2014 16:08 Jürg7en 7M., Weinstadt
     26.07.2014 10:58 ., Isernhagen
     29.07.2014 16:22 Jürg7en 7M., Weinstadt
     06.08.2014 18:07 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     12.08.2014 15:22 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     12.08.2014 15:42 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     17.08.2014 17:38 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     18.08.2014 11:47 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     18.08.2014 12:26 Jürg7en 7M., Weinstadt
     18.08.2014 12:33 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     19.08.2014 11:46 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     19.08.2014 12:42 Tim 7L., München
     18.08.2014 16:05 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     19.08.2014 17:22 Jürg7en 7M., Weinstadt
     19.08.2014 17:25 Jürg7en 7M., Weinstadt
     17.09.2014 15:14 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     17.09.2014 15:23 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     17.09.2014 15:45 Matt7hia7s B7., Göppingen
     23.09.2014 21:13 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     23.09.2014 21:41 ., München
     23.09.2014 22:53 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     24.09.2014 06:28 ., München
     24.09.2014 07:11 ., Isernhagen
     24.09.2014 07:25 ., München
     26.03.2015 08:28 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     23.09.2014 22:52 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     24.09.2014 11:26 Thom7as 7E., Nettetal
     24.09.2014 11:48 Matt7hia7s O7., Waldems
     24.09.2014 12:18 ., Isernhagen
     24.09.2014 16:36 ., Isernhagen
     24.09.2014 09:07 Jako7b T7., Bischheim
     24.09.2014 10:02 ., Isernhagen
     24.09.2014 10:08 Matt7hia7s O7., Waldems
     24.09.2014 10:17 ., Isernhagen
     24.09.2014 10:38 Matt7hia7s O7., Waldems
     24.09.2014 11:48 ., Isernhagen
     24.09.2014 19:55 Matt7hia7s O7., Waldems
     24.09.2014 17:05 Chri7sti7an 7F., Fürth
     24.09.2014 19:52 Matt7hia7s O7., Waldems
     24.09.2014 19:54 Flor7ian7 B.7, Völklingen
     25.09.2014 09:52 Jako7b T7., Bischheim
     25.09.2014 14:04 Flor7ian7 B.7, Völklingen
     25.09.2014 14:41 Jako7b T7., Bischheim
     22.10.2014 10:17 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     22.10.2014 10:23 ., Isernhagen
     22.10.2014 20:18 Hans7-Jo7ach7im 7Z., Berlin
     23.10.2014 07:14 Marc7us 7N., Jelmstorf
     25.10.2014 12:37 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     25.10.2014 18:21 Hans7-Jo7ach7im 7Z., Berlin
     27.10.2014 15:13 ., Isernhagen
     22.10.2014 14:32 Hans7-Jo7ach7im 7Z., Berlin
     22.10.2014 15:06 Hans7-Jo7ach7im 7Z., Berlin
     17.09.2014 15:29 Uwe 7S., Bürstadt
     17.09.2014 16:44 ., Isernhagen
     17.09.2014 17:25 Uwe 7S., Bürstadt
     17.09.2014 22:16 ., Isernhagen  
     17.09.2014 22:30 Anto7n K7., Mühlhausen  
     18.09.2014 07:32 ., Isernhagen  
     18.09.2014 07:43 ., Isernhagen
     18.09.2014 11:56 Seba7sti7an 7K., Grafschaft  
     18.09.2014 13:19 ., Isernhagen  
     18.09.2014 13:25 Jürg7en 7M., Weinstadt
     18.09.2014 15:19 ., Isernhagen  
     17.09.2014 22:29 Flor7ian7 B.7, Völklingen  
     18.09.2014 07:40 ., Isernhagen
     22.10.2014 10:40 ., Isernhagen
     19.09.2014 08:48 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
     19.09.2014 11:56 Volk7er 7L., Erlangen
     19.09.2014 12:39 Gerr7it 7L., Frankfurt
     19.09.2014 17:38 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     24.09.2014 23:06 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
     25.09.2014 07:46 ., Isernhagen
     27.09.2014 17:48 ., Isernhagen
     27.09.2014 19:55 Anto7n K7., Mühlhausen
     28.09.2014 10:44 gesperrt
     28.09.2014 14:23 ., Isernhagen
     25.09.2014 13:38 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     25.09.2014 14:34 Anto7n K7., Mühlhausen
     25.09.2014 14:39 Uwe 7S., Bürstadt
     25.09.2014 14:47 Jako7b T7., Bischheim
     25.09.2014 14:53 Gerr7it 7L., Frankfurt  
     25.09.2014 15:14 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
     25.09.2014 15:47 Matt7hia7s B7., Göppingen
     26.09.2014 08:00 Gerr7it 7L., Frankfurt
     26.09.2014 09:39 Anto7n K7., Mühlhausen
     29.09.2014 13:29 Jürg7en 7M., Weinstadt
     08.02.2015 08:56 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     29.09.2014 15:46 ., Isernhagen
     30.09.2014 16:15 Uwe 7S., Bürstadt
     30.09.2014 16:57 ., Isernhagen
     30.09.2014 18:05 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
     30.09.2014 18:11 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
     01.10.2014 08:02 ., Isernhagen
     01.10.2014 08:20 Anto7n K7., Mühlhausen  
     01.10.2014 08:40 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     01.10.2014 09:09 ., Isernhagen
     30.09.2014 22:56 Uwe 7S., Bürstadt
     01.10.2014 00:29 Hara7ld 7S., Köln
     01.10.2014 08:04 ., Isernhagen
     30.09.2014 23:14 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     01.10.2014 09:14 Jürg7en 7M., Weinstadt
     27.10.2014 13:56 Hans7-Jo7ach7im 7Z., Berlin
     29.10.2014 12:23 Jürg7en 7M., Weinstadt
     25.12.2014 20:49 Hans7-Jo7ach7im 7Z., Berlin
     16.02.2015 17:48 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     08.08.2015 00:55 Hans7-Jo7ach7im 7Z., Berlin

    0.065


    Ebola in Westafrika ausser Kontrolle - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt