News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

1. Feuerwehrangehöriger (geschlechtsneutral)
2. Facharzt
3. Fachausbilder (JUH)
4. Feuerwehranwärter (Bayern)
RubrikFreiw. Feuerwehr zurück
ThemaDefinition Aktive Mitglieder23 Beiträge
AutorSeba8sti8an 8W., Linden / Hessen845534
Datum10.01.2019 00:37      MSG-Nr: [ 845534 ]1108 x gelesen

Moin

Geschrieben von Lars B.Außerdem ist ja bei den 40 Std. auch immer die Definition " SOLL " , sprich wie steht die Definition von SOLL im denn im Gesetz?In einem Gesetz wirst du das Wort "soll" nicht definiert finden. Die Juristerei im allgemeinen sagt etwas platt "Soll ist Muss wenn Kann" oder ein wenig ausführlicher für das öffentliche Recht: "Soll" bedeutet, dass das beschriebene Vorgehen bzw. die beschriebene Rechtsfolge die Regel ist und erstmal der Anschein dafür spricht, dass es sich auch in einem konkreten Einzelfall so wie beschrieben verhält. Liegen aber gute Gründe dagegen vor oder ist es eben ein untypischer Fall, dann kann (Manchmal sogar: muss!) eine Behörde anders entscheiden, als es die Soll-Vorschrift besagt.

Übertragen auf die Mindeststunden heißt das genau das, was du mit dem gesunden Menschenverstand beschrieben hast: Wenn ein Schichtdienstler, Eigenheimbauer, Montagefahrer, Langzeitkranker o.ä. mal auf 38 Stunden kommt, muss man den nicht rauswerfen. Darauf hinweisen würde ich ihn dennoch, evtl. hätte er ja öfter "gekonnt" aber dachte sich, er "muss" heute nicht.
Kommt der selbe FA aber nur auf 5 oder 10 Stunden dürfte das Gespräch und ggf. weitere Maßnahmen trotzdem erforderlich werden, denn irgendwann rechtfertigen auch die besten Gründe und edelsten Ziele nicht mehr ein massives Ausbildungsdefizit.
Wenn man da beidseitig ehrlich miteinander umgeht, findet man meist eine Lösung, auch wenn das manchmal der Austritt (oder eine Beurlaubung, wenn möglich) ist.

Gruß,
Sebastian

--
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben (Friedrich Hebbel)

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 07.01.2019 15:29 Hans7 M.7, Weiden i.d. OPF
 07.01.2019 15:44 Oliv7er 7S., Neidenbach
 07.01.2019 17:00 Sasc7ha 7E., Baiersbronn
 07.01.2019 17:03 Jürg7en 7M., Weinstadt
 08.01.2019 10:45 Hans7 M.7, Weiden i.d. OPF
 08.01.2019 11:01 Jako7b T7., Bischheim
 08.01.2019 12:35 Thom7as 7W., Hannover
 08.01.2019 12:44 Jürg7en 7M., Weinstadt
 11.01.2019 01:10 Klau7s K7., Mittweida
 08.01.2019 13:09 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 07.01.2019 18:02 Jörn7 V.7, Grafrath
 08.01.2019 13:15 Mark7us 7E., Trabitz
 08.01.2019 13:50 Stef7an 7R., Papendorf
 08.01.2019 17:37 Heik7o L7., Maintal
 08.01.2019 18:01 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 09.01.2019 06:40 Lars7 B.7, Zwinge
 09.01.2019 20:53 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 10.01.2019 00:37 Seba7sti7an 7W., Linden
 10.01.2019 12:00 Anne7tte7 S.7, Griesheim  
 11.01.2019 14:56 Andr7eas7 K.7, Magdeburg
 11.01.2019 01:06 Thor7ste7n G7., Bayreuth
 11.01.2019 14:00 Norb7ert7 G.7, Bad Wildbad
 12.01.2019 13:01 Mark7us 7B., Gummersbach

0.030


Definition Aktive Mitglieder - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt