News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


RubrikEinsatz zurück
ThemaNotrufmißbrauch9 Beiträge
AutorSeba8sti8an 8K., Grafschaft / RLP845548
Datum10.01.2019 11:52      MSG-Nr: [ 845548 ]1233 x gelesen

Weil es politisch-rechnerische Träumerei ist, dass eine Erzieherin 8 Kinder im besten Wirbelwindalter unter lückenlose Dauerbeobachtung stellen kann. Bei anderen Einrichtungen wird viel Wert darauf gelegt, dass die Kinder eben aus diesem Grund nicht an alles drankommen. Von daher überrascht es mich, dass Druckknopfmelder (vielleicht) nicht dazu gehören. Denn träumt man den Traum der alles überblickenden Erzieher konsequent weiter, brauchen die Kinder die Melder nicht erreichen.

"In der Regel machen es die reinen Experten nicht gut. Das ist wie vor Gericht. Der Zeuge weiß, wie es war, versteht aber nichts. Der Gutachter versteht alles, weiß aber nicht, wie es war. Der Richter versteht nichts und weiß nichts, aber er entscheidet - nachdem er alle angehört hat." (Wolfgang Schäuble, Stern-Interview vom 20.06.2013)

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 04.09.2013 14:37 Jürg7en 7M., Weinstadt
 10.01.2019 10:30 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 10.01.2019 11:24 Chri7sti7an 7W., Nentershausen
 10.01.2019 11:52 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 10.01.2019 12:04 Chri7sti7an 7W., Nentershausen
 10.01.2019 12:49 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 11.01.2019 11:33 Sasc7ha 7E., Baiersbronn
 11.01.2019 13:20 Fran7z-P7ete7r L7., Hilpoltstein  
 10.04.2019 11:12 Jürg7en 7M., Weinstadt

0.020


Notrufmißbrauch - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt