alter Server
News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Deutsches Rotes Kreuz
RubrikSonstiges zurück
ThemaTrier-Feuerwehrdezernent tritt wegen Coronaimpfung zurück    # 19 Beiträge
AutorRobi8n B8., Braunschweig / Niedersachsen867052
Datum19.02.2021 19:46      MSG-Nr: [ 867052 ]1825 x gelesen

Geschrieben von Thomas M.Der lokale Leiter hat eine Telefonliste mit berechtigten Personen die auch unmittelbar auf Anruf kommen können

Die gab es ja anscheinen. Vgl. Meldung: "Deshalb wurden mit überzähligen Dosen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rettungsdienstes von Feuerwehr und DRK geimpft, die in ihrer täglichen Arbeit auch mit Corona-Infizierten zu tun haben." -> sind das keine Berechtigten Personen? (somit ist ein Fall 2 auch abgedeckt)


"Am Ende der Öffnungszeit waren trotz der Bemühungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch fünf Dosen einer angebrochenen Ampulle übrig. [...] Es waren dann tatsächlich alle Mitarbeiter vor Ort sowie die Schicht der nahegelegenen Rettungswache von diesem Tag schon geimpft."
Das heißt, man hat schon versucht, andere Leute ran zu bekommen. Aber naja, die Frage ist dann, welche noch zu impfenden Personen sind wie schnell erreichbar? Jedenfalls waren anscheinend keine in einer adäquaten Zeit Erreichbaren nicht zur Verfügung. Besonders die Frage - wie lange war denn der offene Impfstoff noch haltbar (ca. 3 - 4 Stunden nach Entnahme aus dem Kühlschrank MUSS verimpft sein.)

Also manchmal muss man auch die Kirche im Dorf lassen. Hier hat sich keiner vorsätzlich auf die Liste geschrieben - für mich klingt es wirklich in diesem Falle eher so, als sei es die letzte Idee bei geringer vorhandener Zeit gewesen (an dessen Ende sonder der Mülleimer gestünden hätte).

Ob man sowas hätte besser organisieren können - vielleicht.
Dass er für sich jetzt die Entscheidung getroffen hat, von seinem Amt zurück zu treten - verdient aus meiner Sicht respekt.
Ob man sich so Abfällig und absolut unwürdig in einem Fachforum so wie Vorredner äußer muss - wage ich stark zu bezweifeln. Wir reden überall darüber, dass man nur Mensch ist, dass man Fehler machen kann - und dann solche persönlichen Angriffe. Mancher sollte vielleicht seine Einstellung überdenken.

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 19.02.2021 17:08 Volk7er 7C., Garbsen
 19.02.2021 17:35 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 19.02.2021 18:30 Olaf7 F.7, Köln
 19.02.2021 18:35 Robi7n B7., Braunschweig
 19.02.2021 18:43 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
 19.02.2021 19:46 Robi7n B7., Braunschweig  
 20.02.2021 03:53 Robe7rt 7S., Singapore
 20.02.2021 07:13 Step7han7 W.7, München
 20.02.2021 08:20 Paul7 B.7, Hungen
 19.02.2021 18:46 Chri7sti7an 7T., Lemwerder
 19.02.2021 19:26 Olaf7 F.7, Köln
 19.02.2021 20:06 Chri7sti7an 7T., Lemwerder
 21.02.2021 23:13 Olaf7 F.7, Köln
 19.02.2021 19:30 Paul7 B.7, Hungen
 19.02.2021 19:33 Hara7ld 7S., Köln
 19.02.2021 22:42 Seba7sti7an 7K., Grafschaft  
 22.02.2021 20:14 Henr7ik 7S., Peine-Vöhrum  
 22.02.2021 22:11 Step7han7 W.7, München  
 23.02.2021 17:23 Mart7in 7D., Dinslaken  

0.211


Trier-Feuerwehrdezernent tritt wegen Coronaimpfung zurück - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt