News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikJugendfeuerwehr zurück
ThemaLöschzwerge - Mit Minis überfordert?21 Beiträge
AutorJürg8en 8M., Weinstadt / Baden-Württemberg759420
Datum12.04.2013 23:35      MSG-Nr: [ 759420 ]11209 x gelesen
Infos:
  • 18.09.13 BaWü: Erlass Kinderfeuerwehren
  • 13.04.13 DJF: Kinder in der Feuerwehr

  • Löschzwerge - Mit Minis überfordert?

    Kreis Euskirchen. Paul hat eine ganz konkrete Berufsvorstellung. Er möchte Bergretter werden. Wenn das wegen fehlender Berge rund um Roitzheim nicht klappt, dann hat der Fünfjährige schon einen Plan B: Dann werde ich Feuerwehrmann.

    Um Mitglied bei der Feuerwehr zu werden, muss der Feuerwehrmann im Geiste derzeit noch fünf Jahre warten. Bisher beginnt der Dienst in der Jugendfeuerwehr frühestens mit zehn Jahren. Wenn es nach der CDU in NRW geht, können aber schon bald Jungen und Mädchen ab sechs Jahren in die Feuerwehr.

    Die Christdemokraten wollen im Land Kinderfeuerwehren einführen und hierin Kinder spielerisch an den Brandschutz heranführen. Die Kinderfeuerwehr wäre eine Vorstufe der Jugendfeuerwehr. In der bleibt der Feuerwehrnachwuchs, bis er mit 18 Jahren in den sogenannten aktiven Dienst übernommen wird. Einen entsprechenden Gesetzentwurf brachte die CDU gestern im Innenausschuss des Landtages ein.

    Der Vorschlag der CDU sorgt bei den Verantwortlichen im Kreis nicht für Begeisterungsstürme. Es kann nicht sein, dass wir auch noch Kindergarten spielen, sagt Peter Ditz, einst Weilerswister Feuerwehr-Chef. Er spricht sich zwar für eine Brandschutzerziehung von Kindern aus, von Löschzwergen hält er nichts: Die halten wir doch nicht bei der Stange. Die Zeit, bis sie wirklich mal ein Feuer löschen dürfen, zieht sich ja jetzt schon. Daher beträgt das Eintrittsalter in die Weilerswister Feuerwehr sogar noch zwölf Jahre. [...]

    vollständiger Artikel auf p.gifwww.rundschau-online.de

    Wie seht Ihr das?

    MkG Jürgen Mayer

    Neu: Jürgens WebBlog auf www.FEUERWEHR.de

    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

     antworten>>
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     12.04.2013 23:35 Jürg7en 7M., Weinstadt
     13.04.2013 01:51 Anne7tte7 S.7, Griesheim  
     15.04.2013 12:22 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     13.04.2013 09:39 Hara7ld 7S., Köln
     13.04.2013 10:18 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
     13.04.2013 20:25 Volk7er 7C., Trier
     14.04.2013 00:18 Chri7sti7an 7F., Fürth
     13.04.2013 21:50 Linu7s D7., Thierstein und Magdeburg
     13.04.2013 23:45 seba7sti7an 7d., Dormitz
     14.04.2013 11:21 Helm7ut 7R., Dietzenbach
     14.04.2013 13:39 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     14.04.2013 15:46 Helm7ut 7R., Dietzenbach
     16.04.2013 13:04 Marc7us 7M., Wernigerode/ OT Reddeber
     16.04.2013 13:16 Helm7ut 7R., Dietzenbach
     16.04.2013 14:04 Marc7us 7M., Wernigerode/ OT Reddeber
     16.04.2013 14:35 Helm7ut 7R., Dietzenbach
     16.04.2013 21:01 Fran7k L7., Hallschlag
     16.04.2013 21:23 Mart7in 7G., Linz
     17.04.2013 08:38 Helm7ut 7R., Dietzenbach
     17.04.2013 20:34 Fran7k L7., Hallschlag
     26.09.2013 21:40 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)

    0.030


    Löschzwerge - Mit Minis überfordert? - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt