News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


banner

Blog von

Jürgen M@yer, Weinstadt

Wilde Wildsau fegte durch den halben Rems-Murr-Kreis drei verletzte Passanten, zwei beschädigte Autos04.02.13 12:30
Am Sonntagmittag, den 03.02.2013 von 14.00 15.30 Uhr, hielt ein männliches Wildschwein nicht nur die Polizei, sondern den halben Rems-Murr-Kreis in Atem. Die Bilanz der wilden Wildsau zwei erheblich beschädigte Autos mit circa 12.000 Euro Schaden und drei Leichtverletzte.

Das Borstenvieh wurde erstmals gegen 14.00 Uhr auf der B 14, auf Höhe von Leutenbach gesehen. Von dort aus führte der Weg nach Schwaikheim, wo das Tier auf der Bahnlinie gesichtet wurde. Mitten im Ort, in der Ludwigsburger Straße, wollte das Vieh die Fahrbahn überqueren und prallte gegen einen Ford Schaden ca. 2.000 Euro. Kurze Zeit später rannte das Tier in der Birkenstraße eine 52 Jahre alte Fußgängerin um. Die Frau wurde leicht verletzt. Die Odyssee des Schwarzkittels ging weiter Richtung Waiblingen-Beinstein. In der Straße Hausweinberg griff es einen 39 Jahre alten Radfahrer an und in der Kleinheppacher Straße wurde ein 94 Jahre alter Radfahrer Opfer des Keilers. Beide Radler wurden, Gott sei Dank, nur leicht verletzt. Die Wildsau zog dann weiter in Richtung Landeshauptstadt. Zunächst nach Kernen-Rommelshausen. Mehrere Anrufe meldeten, dass sich die streunende Sau dort bewegt. Schließlich war auf der B 14 Schluss mit der Saujagd. Das Tier rannte zwischen dem Teiler und dem Kappelbergtunnel gegen einen Mercedes, der den Keiler zur Strecke brachte. Der 26 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Sein Fahrzeug ist jedoch erheblich beschädigt circa 10.000 Euro Schaden. Sieben Streifen der Bundes- und Landespolizei waren insgesamt bei der Jagd im Einsatz

Wildsau.JPG
die erlegte Wildsau

1875 x gelesen



Direktlink zu diesem Beitrag


Archiv:

  • Dezember 2013
  • Februar 2013
  • April 2010
  • November 2009
  • September 2009
  • August 2009
  • Mai 2009
  • April 2009
  • März 2009
  • alle

    Kategorien:

  • Ausbildung [ 3 ]
  • Bemerkenswertes [ 1 ]
  • Brandschutzbedarfsplan [ 1 ]
  • daheim [ 1 ]
  • Einsatz [ 1 ]
  • Feuerwehr-Forum [ 2 ]
  • meine Feuerwehr [ 2 ]
  • RettMobil 2009 [ 6 ]
  • www.FEUERWEHR.de [ 5 ]


    Jürgen M@yer, Weinstadt

  • Visitenkarte

  • weitere Blogs auf
         www.FEUERWEHR.de

  • Wilde Wildsau fegte durch den halben Rems-Murr-Kreis drei verletzte Passanten, zwei beschädigte Autos - User-Blog im Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt